Hun­de­fell schützt nicht über­all vor Brenn­nes­seln

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - TIERE -

HAM­BURG (dpa) - Auch die Haut von Hun­den kann emp­find­lich auf Brenn­nes­seln re­agie­ren. Die di­cke Horn­haut an den Bal­len ist zwar gut ge­schützt, zwi­schen den Ze­hen kann die Be­haa­rung aber manch­mal spär­lich sein. Auch die Haut bei frisch ge­scho­re­nen Tie­ren kann mit Bren­nen und Juck­reiz re­agie­ren. Hal­ter küh­len die be­trof­fe­nen Stel­len am bes­ten erst ein­mal, rät Zoo­lo­ge Ju­li­an Hei­er­mann vom Na­tur­schutz­bund Deutsch­land (NA­BU). dass Kois durch viel Fut­ter schnel­ler wach­sen. Bei ei­nem Über­an­ge­bot wer­den sie eher un­för­mig oder so­gar krank. Durch ge­naue Be­ob­ach­tung be­kom­men Teich­be­sit­zer mit der Zeit aber ein gu­tes Ge­spür da­für, wie viel Fut­ter ih­re Tie­re brau­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.