In der Däm­me­rung Tem­po an­pas­sen für Igel

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - TIERE -

HILPOLTSTEIN (dpa) - Für Igel ist der­zeit Paa­rungs­zeit – Au­to­fah­rer soll­ten da­her ge­ra­de in der Däm­me­rung und nachts un­be­dingt um­sich­tig fah­ren und ihr Tem­po an­pas­sen. Das rät der Lan­des­bund für Vo­gel­schutz (LBV) in Bay­ern. Die Paa­rungs­zeit reicht in der Re­gel von Mai bis Au­gust, er­klärt Mar­ti­na Geh­ret vom LBV. Igel­männ­chen le­gen teils sehr wei­te Stre­cken zu­rück. Sie über­que­ren durch­schnitt­lich zwölf Stra­ßen pro Nacht. Schwer­punk­te sind die Be­rei­che bis knapp hin­ter be­sie­del­te Ge­bie­te. Die meis­ten Igel wür­den laut Geh­ret am Orts­ein­gang be­zie­hungs­wei­se -aus­gang über­fah­ren. Ver­mut­lich hän­ge das mit der Fahr­wei­se zu­sam­men. „Die meis­ten Au­to­fah­rer be­schleu­ni­gen di­rekt beim oder schon kurz vor dem Orts­aus­gangs­schild und über­se­hen da­bei die St­a­chel­tie­re.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.