Dieb­stahl­se­rie: Er­mitt­ler neh­men Tat­ver­däch­ti­ge fest

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN -

WAN­GEN (sz) - Nach­dem sich im Ju­ni 2017 Ein­brü­che in und Dieb­stäh­le aus land­wirt­schaft­li­chen An­we­sen vor al­lem im Raum Neu­kirch, aber auch im Be­reich Amtzell und Wan­gen, ge­häuft hat­ten, hat das Po­li­zei­prä­si­di­um Kon­stanz zur Klä­rung der Straf­ta­ten ei­ne Er­mitt­lungs­grup­pe ein­ge­rich­tet. Ei­ner Pres­se­mel­dung zu­fol­ge ge­lang den Er­mitt­lern nach ei­nem Hin­weis aus der Be­völ­ke­rung nun der Durch­bruch, als in ei­nem Wald­stück ein ver­däch­ti­ges Fahr­zeug be­ob­ach­tet wor­den war.

Nach­dem in dem Wald­stück bei Neu­kirch laut Po­li­zei zu­nächst ein Die­bes­la­ger ent­deckt und dort ge­stoh­le­ne Werk­zeug­ma­schi­nen, ins­be­son­de­re Ket­ten­sä­gen, Frei­schnei­der, Bohr­ma­schi­nen und Win­kel­schlei­fer, im Ge­samt­wert von rund 10 000 Eu­ro si­cher­ge­stellt wur­den, ge­lang es den Er­mitt­lern An­fang Ju­li, zwei Tat­ver­däch­ti­ge im Al­ter von 26 und 38 Jah­ren zu er­mit­teln und vor­läu­fig fest­zu­neh­men. Bei der Durch­su­chung der Woh­nung der mut­maß­li­chen Tä­ter, de­nen bis­her na­he­zu 20 ähn­li­che Straf­ta­ten mit ei­nem Ge­samt­dieb­stahls­scha­den von et­wa 28 000 Eu­ro zur Last ge­legt wer­den, konn­te die Po­li­zei wei­te­res Die­bes­gut si­cher­stel­len. Die Tat­ver­däch­ti­gen wur­den zwi­schen­zeit­lich auf An­trag der Staats­an­walt­schaft dem Haft­rich­ter vor­ge­führt, der ge­gen bei­de Un­ter­su­chungs­haft an­ord­ne­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.