Hoch­zeits­glück im Li­ni­en­bus 31

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGION - FO­TO: SCHUL­TE-HOPPE

BERGATREUTE (sz) - Da hat das frisch ver­mähl­te Braut­paar Sa­bi­ne Die­ten­ber­ger und Diet­mar Blaut nicht schlecht ge­staunt: Als sie nach der stan­des­amt­li­chen Trau­ung aus dem Rat­haus in Bergatreute ka­men, stand ein Om­ni­bus-Mül­ler-Bus be­reit, um mit der Hoch­zeits­ge­sell­schaft ei­ne Run­de durchs Dorf zu dre­hen. Der Hin­ter­grund: Das Paar fuhr jah­re­lang ge­mein­sam auf der Li­nie 31 von Bergatreute nach Ra­vens­burg zur Ar­beit. Im Bus hat­ten sich bei­de 2010 ken­nen­ge­lernt und ei­ni­ge Mo­na­te spä­ter funk­te es zwi­schen ih­nen. Ber­ga­treu­tes Bür­ger­meis­ter Helm­fried Schä­fer (rechts), der das Paar am 17. Ju­li ge­traut hat, er­fuhr im Trau­ge­spräch von der Ken­nen­lern­ge­schich­te und er­zähl­te sie kurz dar­auf im Fahr­gast­bei­rat von Om­ni­bus Mül­ler. „Da kam mir die Idee, das Braut­paar mit ei­ner Eh­ren­run­de in ih­rem ‚Ehe­stif­ter‘ zu über­ra­schen“, sagt Ge­schäfts­füh­re­rin El­ke Mül­ler (links). „Es freut mich, dass un­se­re Bus­se die Men­schen nicht nur zur Ar­beit, son­dern auch zu­sam­men­bringt“. „Ei­ne su­per Idee“, fand Schä­fer, der sich die Bus­fahrt durch sei­ne Ge­mein­de nicht ent­ge­hen ließ.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.