Ko­ka­in­schmugg­ler sit­zen vie­le Jah­re ein

Die Lin­dau­er Kri­mi­nal­po­li­zei war maß­geb­lich an de­ren Ver­haf­tung be­tei­ligt

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGION - Von Ju­lia Bau­mann

LINDAU/RA­VENS­BURG - Je­de Men­ge Ko­ka­in ha­ben zwei hol­län­di­sche Dro­gen­schmugg­ler jah­re­lang nach Lindau, Kress­bronn und Leut­kirch ge­bracht. Rich­ter Mat­thi­as Gei­ser hat sie da­für am Frei­tag vor dem Ra­vens­bur­ger Land­ge­richt zu meh­re­ren Jah­ren Haft ver­ur­teilt. Eben­so, wie ih­ren Ab­neh­mer, ein 27-jäh­ri­ger Mann aus Leut­kirch. Er hat­te das Ko­ka­in ge­kauft und haupt­säch­lich nach Ös­ter­reich wei­ter­ver­kauft. Dass der Dro­gen­schmug­gel auf­ge­flo­gen ist, ist zu ei­nem gro­ßen Teil der Lin­dau­er Kri­mi­nal­po­li­zei zu ver­dan­ken.

Mo­na­te­lang hat­ten Po­li­zis­ten aus Lindau und Ös­ter­reich Schmugg­ler und Ab­neh­mer ob­ser­viert und ih­re Te­le­fo­ne ab­ge­hört. „Die Er­mitt­lun­gen wa­ren bru­tal auf­wen­dig“, er­zählt Kurt Kraus, Chef der Lin­dau­er Kri­po im Ge­spräch mit der SZ. Der Zu­griff er­folg­te Mit­te De­zem­ber. An der Au­to­bahn­aus­fahrt Leut­kirch Süd ver­haf­te­ten Spe­zi­al­kräf­te die bei­den Dro­gen­lie­fe­ran­ten aus Hol­land, den 27-jäh­ri­gen Ab­neh­mer schnapp­ten sie in sei­ner Woh­nung, wo sie auch rund 42 Gramm Ko­ka­in und ei­ne Schreck­schuss­pis­to­le fan­den. Fünf wei­te­re Per­so­nen wur­den ver­haf­te­tet, sie sind ent­we­der schon wie­der auf frei­em Fuß oder fal­len in die Zu­stän­dig­keit der ös­ter­rei­chi­schen Be­hör­den.

Acht Ter­mi­ne hat­te das Ge­richt für die Ver­hand­lung der drei Män­ner an­ge­setzt. Weil al­le drei ge­stan­den oder zu­min­dest Teil­ge­ständ­nis­se ab­ge­legt hat­ten, fäll­te die Kam­mer aber be­reits am Frei­tag, dem vier­ten Ver­hand­lungs­tag, ih­re Ur­tei­le.

Grund­sätz­lich hat­te sich wäh­rend der Ver­hand­lung al­les so dar­ge­stellt, wie von der Staats­an­walt­schaft an­ge­klagt: Ein 47-jäh­ri­ger Hol­län­der be­auf­trag­te sei­nen 52-jäh­ri­gen Ku­rier­fah­rer et­wa ein­mal pro Mo­nat, Ko­ka­in nach Deutsch­land zu fah­ren. Der 27-jäh­ri­ge Zwi­schen­händ­ler aus Leut­kirch kauf­te und streckt es und ver­kauf­te es wei­ter. In acht der 14 an­ge­klag­ten Fäl­le – bei de­nen fast 1,5 Ki­lo Ko­ka­in in der Re­gi­on lan­de­ten – fan­den die Über­ga­ben in Leut­kirch statt. Sechs Mal hat­ten die Män­ner in Lindau und Kress­bronn ge­dealt.

Das war al­ler­dings schon 2014 und wä­re über­haupt nicht ans Licht ge­kom­men, hät­te nicht der 52-jäh­ri­ge Ku­rier­fah­rer, wie Rich­ter Gei­ser es nann­te, „die Ho­sen her­un­ter­ge­las­sen“. Er hat­te die Über­ga­ben am Bo­den­see noch wäh­rend sei­ner Un­ter­su­chungs­haft ge­stan­den, so­dass die Staats­an­walt­schaft sie gleich mit­an­kla­gen konn­te – zu­min­dest im Fall der bei­den Lie­fe­ran­ten. Sie muss­ten sich für al­le 14 Fäl­le von Dro­gen­schmug­gel ver­ant­wor­ten, dem 27-jäh­ri­gen Ab­neh­mer leg­te die Staats­an­walt­schaft nur die Fäl­le aus Leut­kirch zur Last. Er muss sich für die sechs Über­ga­ben am Bo­den­see noch vor ei­nem ös­ter­rei­chi­schen Ge­richt ver­ant­wor­ten. Dort war­tet au­ßer­dem noch ei­ne Haft­stra­fe von drei Jah­ren auf ihn, die ihm ein Ge­richt in Feldkirch zur Be­wäh­rung auf­er­legt hat­te.

Im Be­reich der Schwer­kri­mi­na­li­tät

Die Kam­mer ver­ur­teil­te den 27-Jäh­ri­gen schließ­lich nur zu sechs Jah­ren Haft, un­ter an­de­rem weil er dem Ge­richt ei­nen wei­te­ren Lie­fe­ran­ten ge­nannt hat­te. „Trotz­dem be­fin­den wir uns im Be­reich der Schwer­kri­mi­na­li­tät“, so Gei­ser. Au­ßer­dem muss der 27-Jäh­ri­ge gut 45 000 Eu­ro zu­rück­zah­len. So viel hat­te er mit dem Ko­ka­in ein­ge­nom­men. Den 47-jäh­ri­gen Hin­ter­mann aus Hol­land ver­ur­teil­te die Kam­mer zu sie­ben Jah­ren und drei Mo­na­ten, er muss gut 77 000 Eu­ro zu­rück­zah­len, die er für das Ko­ka­in be­kom­men hat­te. Den Ku­rier­fah­rer ver­ur­teil­te die Kam­mer zu drei Jah­ren Haft. Er hat­te 500 Eu­ro pro Dro­gen­fahrt be­kom­men und muss so­mit 7000 Eu­ro zu­rück­zah­len.

AN­ZEI­GE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.