Tat­toos

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN -

Sie sind zwar Mo­de, aber mein Ge­schmack sind sie nicht. Die Re­de ist von Tä­to­wie­run­gen, die heut­zu­ta­ge ge­fühlt je­der Zwei­te auf sei­ner Haut zu Mark­te trägt. Be­son­ders gut zu be­ob­ach­ten sind der­lei Kunst­wer­ke bei Ur­lau­ben in süd­li­chen Ge­fil­den, wie ein Freund nach der Rück­kehr von Fu­er­teven­tura be­merk­te. Selbst Trä­ger ei­nes ver­gleichs­wei­se klei­nen Tat­toos, wur­de dem Va­ter ei­ner drei­jäh­ri­gen Toch­ter Angst und Ban­ge um das See­len­heil sei­nes Nach­wuch­ses. Man­che Haut­kunst­wer­ke sei­en – wä­ren sie Mo­tiv in ei­nem Film – der­art we­nig ju­gend­frei, dass sie von der Frei­wil­li­gen Selbst­kon­trol­le so­fort den Stem­pel „Ab 18 Jah­re“auf­ge­drückt be­kom­men hät­ten. (jps)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.