Ex­per­ten sol­len Aus­stel­lung der „Lands­hut“über­wa­chen

„Haus der Ge­schich­te“in Bonn und Dor­nier-Mu­se­um sol­len ko­ope­rie­ren – Na­men für Gre­mi­um kur­sie­ren

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGION / GEMEINDEN -

FRIED­RICHS­HA­FEN (hag) - Noch ist nicht be­kannt, wie und auf wel­che Wei­se das his­to­ri­sche Flug­zeug „Lands­hut“, Schau­platz ei­nes Gei­sel­dra­mas im Jahr 1977, in Fried­richs­ha­fen prä­sen­tiert wer­den soll. Da­mit die Aus­stel­lung wür­dig und wis­sen­schaft­lich kor­rekt wird, soll sie aber durch ein Ex­per­ten­gre­mi­um be­glei­tet wer­den.

Das „Haus der Ge­schich­te“in Bonn be­stä­tig­te sol­che Plä­ne am Mon­tag auf SZ-Nach­fra­ge. Dem­nach soll die beim Pro­jekt fe­der­füh­ren­de Staats­mi­nis­te­rin für Kul­tur und Me­di­en, Mo­ni­ka Grüt­ters, den Wunsch nach ei­nem „Ex­per­ten­gre­mi­um“for­mu­liert ha­ben. Die ge­naue Aus­ge­stal­tung ist laut ei­nes Spre­chers des „Haus der Ge­schich­te“noch of­fen.

Der Schwä­bi­schen Zei­tung lie­gen al­ler­dings In­for­ma­tio­nen aus gut un­ter­rich­te­ten Krei­sen vor, wer dem­nächst ein sol­ches Gre­mi­um be­set­zen könn­te. Dem­nach soll es so­wohl aus Zeit­zeu­gen be­ste­hen, die die Ent­füh­rung und Be­frei­ung des Flug­zeugs im „Deut­schen Herbst“1977 mit­er­lebt ha­ben, als auch aus Wis­sen­schaft­lern und His­to­ri­kern. Es kur­sie­ren dem­nach auch schon ers­te Na­men für das Gre­mi­um. So könn­ten der­einst Jürgen Vietor, da­mals Co­pi­lot des Flug­zeugs, Ga­b­rie­le von Lutzau, da­mals Ste­war­dess, der der­zei­ti­ge Kom­man­deur des Son­der­ein­satz­kom­man­dos GSG-9, Je­ro­me Fuchs, so­wie der Zeit­his­to­ri­ker und Pro­jek­t­in­itia­tor Mar­tin Rupps dar­in ei­nen Platz fin­den. Ei­ni­ge der Ge­nann­ten ha­ben ih­re mög­li­che Teil­nah­me im Gre­mi­um auf SZ-Nach­fra­ge bis­lang aber we­der be­stä­tigt noch de­men­tiert.

Ver­gan­ge­ne Wo­che war be­kannt ge­wor­den, dass die „Lands­hut“als Mahn­mal und Er­in­ne­rungs­ort in Fried­richs­ha­fen im Dor­nier-Mu­se­um aus­ge­stellt wer­den soll. Sie soll da­für fast in den Ori­gi­nal­zu­stand von 1977 ver­setzt wer­den. Die Aus­stel­lung dürf­te sich auch um­fas­send dem RAF-Ter­ror die­ser Zeit wid­men.

Mehr Hin­ter­grün­de zur Aus­stel­lung der „Lands­hut“in Fried­richs­ha­fen gibt es im Dos­sier un­ter www.schwa­ebi­sche.de/ lands­hut

FO­TO: IM­A­GO

His­to­ri­sches Wrack: Die „Lands­hut“steht der­zeit flug­un­fä­hig in Bra­si­li­en. Sie soll in Fried­richs­ha­fen zur Er­in­ne­rungs­stät­te an den „Deut­schen Herbst“und den Ter­ror der RAF um­ge­baut wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.