Schau­spie­ler Ro­bert Har­dy ge­stor­ben

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - JOURNAL -

LON­DON (dpa) - Der bri­ti­sche Schau­spie­ler Ro­bert Har­dy, be­kannt aus der Se­rie „Der Dok­tor und das lie­be Vieh“, ist tot. Das be­rich­te­te die bri­ti­sche Nach­rich­ten­agen­tur PA un­ter Be­ru­fung auf die Fa­mi­lie des Schau­spie­lers. Er wur­de 91 Jah­re alt. Har­dy ver­kör­per­te den Ve­te­ri­när Sieg­fried Far­non in der be­lieb­ten BBC-Se­rie, die auch im deut­schen Fern­se­hen zu se­hen war. Ei­nem jün­ge­ren Pu­bli­kum war Har­dy als Zau­be­rei-Mi­nis­ter Cor­ne­li­us Fudge aus der Har­ry-Pot­ter-Film­rei­he be­kannt. Gast­auf­trit­te hat­te er un­ter an­de­rem in den Kri­mi­se­ri­en „In­spec­tor Barna­by“und „In­spec­tor Le­wis“. Im Jahr 1925 ge­bo­ren, er­hielt Har­dy ei­ne klas­si­sche Er­zie­hung am be­rühm­ten In­ter­nat Rug­by School und an der Uni­ver­si­tät Ox­ford. Er stu­dier­te un­ter an­de­rem bei den Fan­ta­sy-Au­to­ren J.R.R. Tol­ki­en und C.S. Le­wis.

FO­TO: NEIL MUNNS

Ro­bert Har­dy

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.