Mi­nis­ter­prä­si­dent Weil at­ta­ckiert Her­aus­for­de­rer

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

HANNOVER (dpa) - Nach der Fest­le­gung des Ter­mins für die Neu­wahl des nie­der­säch­si­schen Land­tags (15. Ok­to­ber) hat Mi­nis­ter­prä­si­dent Ste­phan Weil (SPD) sei­nen Her­aus­for­de­rer Bernd Al­t­hus­mann (CDU) at­ta­ckiert. Die­ser ha­be we­sent­lich da­zu bei­ge­tra­gen, dass sich das po­li­ti­sche Kli­ma in Nie­der­sach­sen deut­lich ver­schlech­tert ha­be, sag­te der Mi­nis­ter­prä­si­dent. Die von den Grü­nen zur CDU ge­wech­sel­te nie­der­säch­si­sche Land­tags­ab­ge­ord­ne­te El­ke Twes­ten hat am Di­ens­tag erst­mals an ei­ner Sit­zung der Uni­ons­frak­ti­on teil­ge­nom­men. „Es war die rich­ti­ge Ent­schei­dung“, sag­te Twes­ten zu Be­ginn der Sit­zung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.