Ei­gent­lich su­per drauf

Doch Holz­dep­pe schei­tert schon an der Ein­stiegs­hö­he

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - SPORT -

LON­DON (SID) - Ra­pha­el Holz­dep­pe lang­te sich an den Kopf und zog fas­sungs­los sein Tri­kot aus, dann muss­te er sich erst ein­mal set­zen: Beim An­griff auf sei­nen zwei­ten Welt­meis­ter­ti­tel hat Deutsch­lands bes­ter St­ab­hoch­sprin­ger das größt­mög­li­che De­ba­kel er­lebt. In Lon­don leg­te der 27-Jäh­ri­ge am Di­ens­tag­abend ei­nen klas­si­schen „Sal­to nul­lo“hin – er schei­ter­te drei­mal an sei­ner Ein­stiegs­hö­he. Ver­geb­lich müh­te sich der Welt­meis­ter von 2013 an 5,50 Me­tern ab und kas­sier­te zwölf Mo­na­te nach dem Qua­li­fi­ka­ti­ons-Aus bei Olym­pia die zwei­te Ent­täu­schung bei ei­nem Groß­er­eig­nis in Fol­ge.

„Das ist frus­trie­rend. Ich bin im Mo­ment ein­fach ver­är­gert über mich sel­ber“, sag­te Holz­dep­pe. „Ei­gent­lich lief vor­her al­les su­per, ich hat­te mir viel mehr vor­ge­nom­men. Ich ha­be mich bes­ser ge­fühlt als in der Qua­li, war su­per drauf. Ich muss jetzt erst mal ana­ly­sie­ren, woran es ge­le­gen hat.“

Trotz ei­ner durch­wach­se­nen Sai­son hat­te sich Holz­dep­pe vor der WM noch höchst zu­ver­sicht­lich ge­zeigt, Gold als er­klär­tes Ziel aus­ge­ge­ben. „Ich will mei­nen Titel zu­rück­ha­ben“, hat­te er ge­sagt. Zwar lief dann schon die Vor­aus­schei­dung am Sonn­tag recht ha­ke­lig, als Holz­dep­pe für 5,70 Me­ter drei Ver­su­che brauch- te. Zwei Ta­ge spä­ter funk­tio­nier­te aber gar nichts mehr. Rund 40 Mi­nu­ten nach Wett­kampf­be­ginn hat­te der Zwei­brü­cker schon Fei­er­abend – der Kampf um die Me­dail­len hat­te da noch nicht ein­mal im An­satz be­gon­nen.

FO­TO: DPA

5,50 Me­ter wa­ren drei­mal zu viel: Ra­pha­el Holz­dep­pe.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.