Re­for­ma­ti­on, Thea­ter, Na­tur­kun­de

Bil­dungs­werk In­zig­kofen legt ein ab­wechs­lungs­rei­ches Pro­gramm fürs zwei­te Halb­jahr vor

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN - Von Win­fried Köp­fer

IN­ZIG­KOFEN - Vor­trä­ge, Mu­sik und Klein­kunst: Mehr als 1000 Be­su­cher ha­ben im ers­ten Halb­jahr 2017 die Ver­an­stal­tun­gen des In­zig­ko­fer Bil­dungs­werks be­sucht. Nun steht die Pro­gramm­pla­nung bis zum Jah­res­en­de.

Los geht es am Frei­tag, 1. Sep­tem­ber, mit ei­nem Gos­pel-Kon­zert. Es be­ginnt um 19.30 Uhr in der Klos­ter­kir­che. Am Sonn­tag, 10. Sep­tem­ber, lei­tet Kreis­ar­chi­var Ed­win Ernst We­ber ei­ne Füh­rung zu den fünf In­zig­ko­fer Ka­pel­len. Treff­punkt ist um 14 Uhr am Rat­haus. De­ka­nats­re­fe­rent Frank Sch­ei­fers or­ga­ni­siert am Sams­tag, 23. Sep­tem­ber, ei­ne ganz­tä­gi­ge Bus­ex­kur­si­on nach St. Gal­len. Dort be­su­chen die Teil­neh­mer die öku­me­ni­sche Ge­mein­de Hal­den. An­läss­lich des Re­for­ma­ti­ons­ju­bi­lä­ums gibt es eben­falls Ver­an­stal­tun­gen – am 9. Ok­to­ber im Tee­haus und am 11. Ok­to­ber in Pful­len­dorf und Bad Saul­gau. Au­ßer­dem bie­tet Karl­heinz Wal­ter da­zu am 21. Ok­to­ber ei­ne Halb­ta­ges­fahrt nach Kon­stanz an. Auf dem Pro­gramm ste­hen dann der Be­such des Hus-Mu­se­ums und ei­ner Son­der­aus­stel­lung im ar­chäo­lo­gi­schen Lan­des­mu­se­um.

Am Frei­tag, 20. Ok­to­ber, tritt um 19.30 Uhr erst­mals im Bür­ger­saal des Rat­hau­ses das Im­pro­thea­ter „Plan B“mit dem ein­hei­mi­schen Uli Bie­sel auf. Zu ei­nem na­tur­kund­li­chen Spa­zier­gang in Wort und Bild durch die Jah­res­zei­ten des In­zig­ko­fer Parks lädt Al­f­red Bau­ern­feind im Ok­to­ber in den Bür­ger­saal ein. Der Kurs „Tan­ze, was dich be­wegt“be­ginnt am Mon­tag, 6. No­vem­ber, und er­streckt sich über vier Aben­de.

„Die en­ge Ko­ope­ra­ti­on bei den An­ge­bo­ten mit un­se­ren Part­nern ist ein Er­folgs­mo­dell“, sagt Kreis­ar­chi­var Ed­win Ernst We­ber. Da­zu ge­hö­ren die Volks­hoch­schu­le im al­ten Klos­ter In­zig­kofen, die evan­ge­li­sche Er­wach­se­nen­bil­dung Sig­ma­rin­gen, das Bil­dungs­werk der Seel­sor­ge­ein­heit Laiz-Lei­ber­tin­gen und das Kreis­kul­tur­fo­rum. Über al­le Ver­an­stal­tun­gen mit den ge­nau­en Ter­mi­nen im zwei­ten Halb­jahr in­for­miert ein Falt­blatt, das auch im Rat­haus und den Ort­schafts­ver­wal­tun­gen Vil­sin­gen und En­gels­wies er­hält­lich ist.

An­sprech­part­ner beim Bil­dungs­werk In­zig­kofen sind Bernd- Joa­chim Eck, er­reich­bar un­ter Te­le­fon 0 75 71 / 73 98 12, Ed­win We­ber, Te­le­fon 0 75 71 / 6 13 68, und Ger­hard Klein, Te­le­fon­num­mer

0 75 71 / 25 25. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen gibt es im In­ter­net: www. bil­dungs­werk- in­zig­kofen. de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.