Mi­ni-Wan­ge­ner be­su­chen die Re­dak­ti­on der „Schwä­bi­schen Zei­tung“

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN - FO­TOS: SWE/MI­NI-WAN­GEN

WAN­GEN (sz) - Die Kin­der des Fe­ri­en­pro­gramm Mi­ni-Wan­gen ha­ben am Mitt­woch die Re­dak­ti­on der „Schwä­bi­schen Zei­tung“be­sucht. Die Kin­der konn­ten ler­nen, wie das mit der Zei­tung ei­gent­lich funk­tio­niert. Wel­che In­hal­te ge­hö­ren in ei­ne Zei­tung und wel­che nicht? Wie wer­den sie aus­ge­wählt, ge­schrie­ben und wie kom­men sie am En­de ins Blatt? Das Fe­ri­en­pro­gramm Mi­ni-Wan­gen lehrt in ei­ner Wo­che am Bei­spiel ei­ner Kin­der­spie­le­stadt, wie ei­ne Stadt und ih­re ver­schie­de­nen Be­ru­fe funk­tio­nie­ren. Ins­ge­samt be­su­chen das Pro­gramm 90 Kin­der. Die­ser dür­fen dann ver­schie­de­ne Be­ru­fe selbst er­grei­fen. Vor­ge­ge­be­ne, wie die Be­ru­fe im Rat­haus mit Mi­ni-Wan­gen-Rat, bei der Po­li­zei, beim Ro­ten Kreuz, in der Kü­che und eben auch bei der Pres­se. Man­che Be­rufs­fel­der dür­fen die Kin­der so­gar selbst be­stim­men. Die­ses Jahr gibt es zum Bei­spiel ei­nen Fri­seur, das Ca­fé Ca­le und ei­ne Bal­lett­grup­pe. Ein Ge­richt ist ge­ra­de auch in Pla­nung. Nicht nur die „Schwä­bi­sche Zei­tung“wird dann be­sucht, son­dern auch die Po­li­zei oder der Markt. Je nach­dem wel­chen Be­ruf die Kin­der aus­ge­sucht ha­ben. Am Don­ners­tag ver­an­stal­ten die Mi­ni-Wan­ge­ner üb­ri­gens ihr ei­ge­nes Stadt­fest mit Auf­trit­ten, Mo­dell­au­to­ren­nen, ei­ne Au­stel­lung der Schmü­cke­rei und Würst­chen und Ku­chen. Für die El­tern ist al­so ein reich­hal­ti­ges Pro­gramm ge­bo­ten.

Die Pres­se­kin­der schrei­ben flei­ßig je­den Tag an ih­rer ei­ge­nen Zei­tung. Hier ak­tu­el­le Be­rich­te:

Heu­te war Aus­flug­tag:

Die Pres­se war bei der „Schwä­bi­schen Zei­tung“. Die Po­li­zei war bei der ech­ten Po­li­zei. Die Kü­che war auf dem Markt. Der Zir­kus hat auf dem Markt­platz auf­ge­führt. Die Schmü­cke­rei hat­te ei­ne Aus­stel­lung. Der Bür­ger­meis­ter, die Bür­ger­meis­te­rin und der Mi­ni-Wan­gen-Rat hat­ten heu­te ihr ers­te Sit­zung. Sie be­rei­ten das Stadt­fest vor.

Mi­ni-Wan­gen-Ta­ges­ge­sche­hen:

Heu­te gab es Pfann­ku­chen, die wa­ren so le­cker. Heu­te gab es vie­le Ver­bre­chen, aber es wur­de al­les auf­ge­klärt. Heu­te war die Wahl. Und der rich­ti­ge Ober­bür­ger­meis­ter Herr Micha­el Lang war da und hat das Er­geb­nis ver­kün­det. Bür­ger­meis­ter ist Bern­hard und Bür­ger­meis­te­rin ist Ju­lia. Der Mi­ni-Wan­gen-Rat, der den Bür­ger­meis­tern hilft, be­steht aus Lea, Eva, Ma­xi­mi­li­an, Lau­ra und Ju­li­an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.