Ge­stürz­ter Pfir­sich­ku­chen

So is(s)t Italien Special Edition - - Inhalt -

• 150 g wei­che But­ter zzgl. et­was mehr zum Fet­ten • 150 g Zu­cker • 4–5 Pfir­si­che • 3 Eier • 100 g Mehl • 1 TL Back­pul­ver • 50 g Pis­ta­zi­en­ker­ne, fein ge­mör­sert • et­was Pu­der­zu­cker

1

Den Back­ofen auf 180 °C Ober-/un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Ei­ne Back­form (Ø 26 cm) mit ge­schlos­se­nem Bo­den mit et­was But­ter ein­fet­ten. Den Bo­den mit 50 g Zu­cker aus­streu­en.

2

Die Pfir­si­che wa­schen, tro­cken rei­ben, hal­bie­ren und vom St­ein be­frei­en, dann in Spal­ten schnei­den. Die­se fä­cher­ar­tig auf dem ge­zu­cker­ten Back­form­bo­den im Kreis an­ord­nen.

3

Für den Teig wei­che But­ter und 100 g Zu­cker mit dem Hand­rühr­ge­rät schau­mig schla­gen, dann nach und nach die Eier un­ter­rüh­ren.

4

Mehl und Back­pul­ver ver­mi­schen und mit den Pis­ta­zi­en un­ter die But­ter-ei-mas­se rüh­ren. Den Teig auf die Pfir­si­che ge­ben und gleich­mä­ßig ver­strei­chen.

5

Den Ku­chen im vor­ge­heiz­ten Ofen ca. 30 Mi­nu­ten ba­cken. Mit Alu­fo­lie ab­de­cken, soll­te die Ober­flä­che dro­hen, zu dun­kel zu wer­den. Stäb­chen­pro­be ma­chen. Den Ku­chen aus dem Ofen neh­men und 5 Mi­nu­ten ab­küh­len las­sen, dann auf ei­ne gro­ße Ku­chen­plat­te stür­zen und aus­küh­len las­sen. Mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben und ser­vie­ren.

TIPP: Je nach Ge­schmack kann die­ser Pfir­sich­ku­chen ent­we­der lau­warm mit ei­ner Ku­gel Va­nil­le­eis als fei­nes Des­sert ge­reicht wer­den oder aus­ge­kühlt mit et­was ge­schla­ge­ner Sah­ne zum Kaf­fee­trin­ken.

60 MI­NU­TEN ZUBEREITUNGSZEIT FÜR 1 KU­CHEN (Ø 26 CM)

Ku­chen darf es nur zum Caf­fè am Nach­mit­tag ge­ben? Wir ser­vie­ren die­se Pracht­stü­cke auch gern als Des­sert und stel­len fest: Sie schme­cken zu je­der Ta­ges­zeit!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.