Man­del­ku­chen mit Fei­gen

So is(s)t Italien Special Edition - - Inhalt -

• 8 fri­sche Fei­gen • 80 g wei­che But­ter zzgl. et­was mehr zum Fet­ten • 6 Eier

• 170 g Zu­cker • 1 TL Zimt­pul­ver

• 1/2 TL Ge­würz­nel­ken­pul­ver • 200 g Din­kel­voll­korn­mehl • 1 TL Back­pul­ver

• 70 g Po­len­ta • 200 g Man­del­blätt­chen

• 1 Pri­se Salz • 3 TL Ho­nig

1

Die Fei­gen wa­schen und tro­cken tup­fen. 2 da­von vier­teln und bei­sei­te­le­gen, die rest­li­chen Fei­gen in ca. 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. Ei­ne Spring­form (Ø 26 cm) mit et­was But­ter ein­fet­ten.

2

Den Back­ofen auf 180 °C Ober-/ Un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Die Eier tren­nen. Ei­gelb, Zu­cker, But­ter, Zimt- und Nel­ken­pul­ver schau­mig schla­gen. Mehl mit Back­pul­ver, Po­len­ta und 100 g Man­del­blätt­chen in ei­ner Schüs­sel ver­mi­schen und un­ter die Ei­gelb­mas­se rüh­ren.

3

Ei­weiß mit 1 Pri­se Salz steif schla­gen und vor­sich­tig un­ter den Teig he­ben, dann die Fei­gen- wür­fel eben­falls un­ter­mi­schen. Den Teig in die vor­be­rei­te­te Spring­form ge­ben und im vor­ge­heiz­ten Ofen auf der mitt­le­ren Schie­ne 50 Mi­nu­ten ba­cken. Mit Alu­fo­lie ab­de­cken, soll­te die Ober­flä­che dro­hen, zu dun­kel zu wer­den. Stäb­chen­pro­be ma­chen.

4

Ku­chen voll­stän­dig aus­küh­len las­sen. Rest­li­che Man­del­blätt­chen oh­ne Zu­ga­be von Fett in ei­ner Pfan­ne an­rös­ten. Man­del­blätt­chen und Fei­gen­vier­tel auf dem Ku­chen ver­tei­len. Ku­chen mit et­was Ho­nig be­träu­feln und ser­vie­ren.

50 85 MI­NU­TEN

ZUBEREITUNGSZEIT FÜR 1 KU­CHEN (Ø 26 CM)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.