Mok­ka­creme­tor­te

So is(s)t Italien Special Edition - - Inhalt -

• 8 Eier • et­was Salz • 350 g Zu­cker • 140 g Mehl • 60 g Spei­se­stär­ke • 2 Msp. Back­pul­ver • aus­ge­lös­tes Mark von 1⁄ 2 Va­nil­le­scho­te • 3 EL Ka­kao­pul­ver • 1 kg Sah­ne • 1 TL Zimt­pul­ver • 3 EL In­stant-es­press­o­pul­ver • 170 g Jo­han­nis­beer­ge­lee • 50 g Zart­bit­ter­scho­ko­la­de

1

Den Back­ofen auf 180 °C Ober-/ Un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Zwei Spring­for­men (Ø 26 cm) am Bo­den mit Back­pa­pier aus­le­gen. Für den Bis­kuit­bo­den zu­nächst die Eier tren­nen. Das Ei­weiß mit Salz steif schla­gen, da­bei 300 g Zu­cker ein­rie­seln las­sen. Ei­gelb glatt rüh­ren und vor­sich­tig un­ter die Ei­schnee­mas­se he­ben. Mehl, Stär­ke und Back­pul­ver mi­schen und auf die Ei­mas­se sie­ben, vor­sich­tig un­ter­he­ben. Für den hel­len Bis­kuit ei­ne Hälf­te der Mas­se mit dem Va­nil­le­mark aro­ma­ti­sie­ren. Für den dunk­len Bis­kuit die an­de­re Hälf­te der Mas­se mit dem Ka­kao­pul­ver ver­rüh­ren. Die Mas­sen je­weils in ei­ne Spring­form fül­len. Im un­te­ren Drit­tel des vor­ge­heiz­ten Ofens ca. 25 Mi­nu­ten ba­cken. Ggf. mit Alu­fo­lie ab­de­cken. Dann in den For­men aus­küh­len las­sen.

2

Für die Mok­ka­creme die Sah­ne steif schla­gen, da­bei den rest­li­chen Zu­cker so­wie den Zimt da­zu­ge­ben. Das Es­press­o­pul­ver mit 1 EL hei­ßem Was­ser an­rüh­ren und eben­falls da­zu­ge­ben.

3

Die aus­ge­kühl­ten Tor­ten­bö­den aus den For­men lö­sen und je­weils waa­ge­recht hal­bie­ren. Ei­nen dunk­len Bo­den auf ei­ne Tor­ten­plat­te le­gen und 1/3 des Jo­han­nis- beer­ge­lees dünn dar­auf ver­strei­chen. Mok­ka­creme ca. 5 mm hoch auf dem Bo­den ver­tei­len. Ei­nen hel­len Bo­den dar­auf­set­zen und mit dem Ge­lee und der Mok­ka­creme be­strei­chen. Den zwei­ten hel­len Bo­den dar­auf­set­zen und wie­der be­strei­chen. Ab­schlie­ßend den zwei­ten dunk­len Bo­den dar­auf­set­zen und gleich­mä­ßig mit Mok­ka­creme, eben­falls ca. 5 mm hoch, be­strei­chen. Die Tor­te mit der rest­li­chen Mok­ka­creme rund­her­um be­strei­chen und min­des­tens 3 St­un­den kalt stel­len. Vor dem Ser­vie­ren die Scho­ko­la­de über die Tor­te ras­peln.

TIPP: Die Tor­te ist sehr gut vor­zu­be­rei­ten, da die Bö­den be­reits am Vor­tag gebacken wer­den kön­nen. So muss die Tor­te am nächs­ten Tag nur noch mit Ge­lee und Mok­ka­creme ge­füllt wer­den und kann bis zum Ser­vie­ren schön durch­zie­hen.

2,5 ST­UN­DEN

ZUBEREITUNGSZEIT zzgl. 3 St­un­den Kühl­zeit

FÜR 1 TOR­TE (Ø 26 CM)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.