Blät­ter­teig­bäum­chen

So is(s)t Italien Special Edition - - Inhalt -

• 1 Pck. TK- Blät­ter­teig­plat­ten (6 recht­ecki­ge Stü­cke) • 120 g Zu­cker • 1–2 TL Zimt­pul­ver • et­was Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben

1

Die Blät­ter­teig­plat­ten von­ein­an­der tren­nen und ne­ben­ein­an­der auf die Ar­beits­flä­che le­gen. Den Back­ofen auf 180 °C Ober-/un­ter­hit­ze vor­hei­zen.

2

Die Plat­ten zu­schnei­den, das geht am bes­ten, wenn sie noch leicht ge­fro­ren sind. 1 Plat­te ganz las­sen, von der nächs­ten Plat­te an der Längs­sei­te ei­nen ca. 5 mm dün­nen Strei­fen ab­schnei­den und bei­sei­te­le­gen, mit den rest­li­chen 4 Plat­ten eben­so ver­fah­ren, da­bei ei­nen im­mer di­cke­ren Strei­fen ab­schnei­den. Die Plat­ten ne­ben­ein­an­der auf die Ar­beits­flä­che le­gen und et­was an­tau­en las­sen. In­zwi­schen Zu­cker und Zimt ver­mi­schen.

3

Die Plat­ten dann der Grö­ße nach auf­ein­an­der­schich­ten, da­bei mit der gan­zen Plat­te be­gin­nen und mit dem dünns­ten Strei­fen en­den. Je­de Schicht mit Zimt­zu­cker be­streu­en, die­sen gut ver­tei­len und die Plat­ten fest­drü­cken.

4

Die ent­stan­de­ne Teig­py­ra­mi­de et­was an­d­rü­cken und quer zu den Schich­ten in 5 mm di­cke Schei­ben schnei­den. Die­se auf mit Back­pa­pier be­leg­te Back­ble­che le­gen. Im­mer nur 4 Stück mit sehr viel Ab­stand auf ein Blech ge­ben, da die Bäum­chen beim Ba­cken auf­ge­hen. Die Bäum­chen mit den Fin­gern et­was an drü­cken, so­dass die Schich­ten gut zu­sam­men­hal­ten.

5

Die Bäum­chen im vor­ge­heiz­ten Ofen ca. 10 Mi­nu­ten ba­cken, da­bei nach ca. 3 Mi­nu­ten kurz aus dem Back­ofen neh­men und mit et­was Zimt­zu­cker be­streu­en. Dann wei­ter­ba­cken, bis die Bäum­chen gold­gelb und knusp­rig sind.

6

Blät­ter­teig­bäum­chen auf ei­nem Ku­chen­git­ter aus­küh­len las­sen und mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben.

40 MI­NU­TEN

ZUBEREITUNGSZEIT zzgl. 30 Mi­nu­ten Kühl­zeit

FÜR 12 STÜCK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.