GE­FLÜ­GEL­PFAN­NE mit Ge­mü­se

Pol­lo in pa­del­la con ver­du­re

So is(s)t Italien - - PRONTO! -

ZUBEREITUNGSZEIT ♥ FÜR 4 PER­SO­NEN

• 600 g Pu­ten­schnit­zel

• 3 Lauch­zwie­beln

• 150 g Zu­cker­scho­ten

• 3 Stie­le Es­tra­gon

• 2 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra

• 300 g TK-Boh­nen

• 200 ml Ge­flü­gel­fond

• 2–3 EL hel­ler Bal­sa­mi­coes­sig

• 2 EL Crè­me fraîche • 1 klei­nes Cia­bat­ta

• Salz und frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

1

Die Pu­ten­schnit­zel wa­schen und tro­cken tup­fen, dann in Strei­fen schnei­den. Lauch­zwie­beln wa­schen, put­zen und in Stü­cke schnei­den. Zu­cker­scho­ten wa­schen. Es­tra­gon­blätt­chen ab­zup­fen und klein schnei­den. 2

Pu­ten­fleisch in ei­ner Pfan­ne im Oli­ven­öl 6–7 Mi­nu­ten an­bra­ten. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Her­aus­neh­men und bei­sei­te­stel­len. Lauch­zwie­beln, Zu­cker­scho­ten und Boh­nen in die Pfan­ne ge­ben und 1–2 Mi­nu­ten an­düns­ten.

3

Ge­flü­gel­fond, Es­sig und Crè­me fraîche zum Ge­mü­se ge­ben und auf­ko­chen. Das Fleisch wie­der in die Pfan­ne ge­ben und al­les kurz er­hit­zen. 4

Das Cia­bat­ta in Schei­ben schnei­den. Die Ge­flü­gel­pfan­ne mit dem Es­tra­gon be­streu­en und mit dem Cia­bat­ta so­fort ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.