Oli­ven­bro­te aus der Pfan­ne

Pa­ne al­le oli­ve in pa­del­la

So is(s)t Italien - - PRONTO! -

ZUBEREITUNGSZEIT ♥ FÜR 4 PER­SO­NEN • 100 g ge­misch­te Oli­ven

• 16 Ore­ga­no­blätt­chen

• 200 g Moz­za­rel­la

• 8 gro­ße Schei­ben Weiß­brot

• 100 g hauch­dün­ner Par­ma­schin­ken • 4 Eier

• 100 g frisch ge­rie­be­ner Par­me­san • ca. 200 g Sem­mel­brö­sel

• 10 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra 1

Oli­ven ent­stei­nen und in Strei­fen schnei­den. Ore­ga­no wa­schen und tro­cken tup­fen ab­zup­fen. Moz­za­rel­la in dün­ne Schei­ben schnei­den. Die Weiß­brot­schei­ben nach Be­lie­ben ent­rin­den. 4 Schei­ben Brot mit Schin­ken, Moz­za­rel­la, Ore­ga­no und Oli­ven­strei­fen be­le­gen. Je 1 un­be­leg­te Schei­be dar­auf­ge­ben und fest­drü­cken. Die Bro­te zur bes­se­ren Form­ge­bung kurz mit ei­nem Holz­brett be­schwe­ren.

2

Eier kräf­tig ver­quir­len, Par­me­san un­ter­rüh­ren. Die Oli­ven­bro­te in die Eier­mi­schung tau­chen und in den Sem­mel­brö­seln wen­den. Das Oli­ven­öl in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen und die pa­nier­ten Bro­te da­rin in 5–8 Mi­nu­ten auf bei­den Sei­ten knusp­rig und gold­gelb aus­ba­cken. Die ge­ba­cke­nen Oli­ven­bro­te aus der Pfan­ne neh­men und auf Kü­chen­pa­pier ab­trop­fen las­sen, dann hal­bie­ren und so­fort ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.