Mit fri­scher Säu­re

So is(s)t Italien - - PASTA&VINO -

Der Zweit­wein von Drei Donà wird 8 bis 9 Mo­na­te in Holz­fäs­sern ge­reift, was ihm ei­ne schö­ne Fruch­tig­keit mit zar­ten Holz­no­ten ver­leiht. An­schlie­ßend reift er wei­te­re 5 bis 7 Jah­re in der Fla­sche und ver­führt dann mit leich­ten Ge­würz­no­ten. Ein sehr an­ge­neh­mer Wein. Wir emp­feh­len: Drei Donà Not­tur­no Ro­ma­gna San­giove­se Predap­pio DOC,

13 % Vol., Rebs­or­ten: 95 % San­giove­se,

5 % Ca­ber­net Franc, ca. 12,95 Eu­ro, Be­zugs­quel­len un­ter www.aba­yan.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.