Ver­mächt­nis mit Stil, ele­gant auf Vi­nyl

Stereoplay - - Musik Oldies Musik: Klang: -

Mehr geht nicht mehr, au­ßer Mer­chan­di­se. Al­le Fans, die nicht an Sam­mel­tas­sen, Gruß­post­kar­ten oder Star- Tex­ti­li­en in­ter­es­siert sind, be­kom­men mit „ The Vi­nyl Collec­tion“das fi­na­le Pro­dukt in die Hand, mit dem sie sich dem Werk von Ge­or­ge Har­ri­son jen­seits der Beat­les- Jah­re, sei­ner Ar­beit mit Ra­vi Shan­kar, den Tra­ve­ling Wil­bu­rys oder auch sei­ner heim­li­chen Kol­la­bo­ra­tio­nen un­ter dem Pseud­onym An­ge­lo Mys­te­rio­so et­wa im Li­ne- Up von Eric Clap­ton wid­men kön­nen. Ob­wohl, ein we­nig ver­spiel­tes und be­son­ders ra­res Ma­te­ri­al ist auch da­bei in Form von zwei ex­klu­si­ven 12- Zoll- Picture- Discs, die ihn mit den Singles „ When We Was Fab“und „ Got My Mind Set On You“prä­sen­tie­ren. Die üb­ri­gen 13 Lang­spiel­plat­ten do­ku­men­tie­ren die Mu­sik des 2001 ver­stor­be­nen Gi­tar­ris­ten, Sän­gers und Song­wri­ters von den ers­ten so­lis­ti­schen Aus­flü­gen mit dem 1968 er­schie­ne­nen, psy­che­de­li­schen, zum Teil in In­di­en ent­stan­de­nen Sound­track „ Won­der­wall“bis hin zum von Jeff Lyn­ne fer­tig­ge­stell­ten und post­hum ver­öf­fent­lich­ten Al­bum „ Brain­wa­s­hed“( 2002), des­sen Sing­le „ Mar­wa Blues“im dar­auf­fol­gen­den Jahr so­gar noch ei­nen Gram­my ver­lie­hen be­kam. Im Un­ter­schied zu der 2014 er­schie­ne­nen CD/ DVD- Box „ The App­le Ye­ars 1968 – 1975“ent­hält die Collec­tion erst­mals al­le Har­ri­son- Auf­nah­men un­ter ei­nem Dach, in­klu­si­ve des be­rühmt ge­wor­de­nen Konzert- Dop­pel­al­bums „ Li­ve In Ja­pan“( 1992). Um den An­sprü­chen der Vi­ny­lF­reun­de zu ge­nü­gen, wur­de ei­ni­ger Auf­wand ge­trie­ben. Har­ri­sons Sohn Dha­ni, der bei spä­ten Ak­ti­vi­tä­ten sei­nes Va­ters selbst als Gi­tar­rist, Key­boar­der und Back­ground­sän­ger da­bei war ( wie auch der Drum­mer Jim Kelt­ner, sie­he Foto), hol­te als Pro­du­zent des Re­mas­te­rings die Ori­gi­nal­bän­der aus dem Schrank und be­auf­trag­te Paul Hicks, Ga­bin Lurs­sen und Reu­ben Co­hen mit der Auf­be­rei­tung der Mu­sik. Dem Team in den

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.