Hei­ter bis zy­nisch

Stereoplay - - Musik Pop -

Ran­dy New­man ist ei­ner der letz­ten gro­ßen Song­wri­ter in der Tra­di­ti­on ei­nes Ir­ving Ber­lin. Je­des Lied, mag es auch noch so sim­pel sein, ist ein klei­nes Epos. Es gibt bei ihm kei­ne Hier­ar­chi­en der Ge­füh­le, Ge­dan­ken und Ide­en. Al­les ist gleich­wer­tig, und so gilt es auch, je­dem Par­ti­kel sei­ner Songs Auf­merk­sam­keit zu schen­ken – den hör­ba­ren eben­so wie den leicht zu über­hö­ren­den. New­man mag auf sei­ne Art ein we­nig zu ame­ri­ka­nisch sein, um in Deutsch­land oder Eu­ro­pa je-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.