Quan­tum Ga­te

Tan­ge­ri­ne Dream

Stereoplay - - Musik Pop -

Es wä­re ein Grund zur Freu­de. Denn 2017 fei­ern Tan­ge­ri­ne Dream ihr 50- jäh­ri­ges Be­ste­hen als Ver­suchs­la­bor der deut­schen elek­tro­ni­schen Pop­Mu­sik. Da aber der Kopf der Band Ed­gar Froese vor zwei­ein­halb Jah­ren starb, wird „ Quan­tum Ga­te“nun zum Ver­mächt­nis. Noch von Froese kon­zi­piert, der 2014 mit den Auf­nah­men be­gann, setz­ten Thors­ten Qua­e­schnig, Ul­rich Schnauss und His­hi­ko Ya­ma­ne bis zum Ju­ni 2017 das Kon­zept der auf Se­quen­zer- Mo­ti­ven ba­sie­ren­den So­und­scapes fort, die sich im Kon­trast von Rä­um­lich­kei­ten, Stim­mun­gen, Rhyth­mi­sie­run­gen ent­wi­ckeln. „ Quan­tum Ga­te“pen­delt zwi­schen Club und Ver­suchs­la­bor, syn­the­tisch rausch­haft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.