Die bes­ten Pro­duk­te des Jah­res

Testjahrbuch - - EDITORIAL - Herz­lichst, TORSTEN HERRES, CHEFREDAKTEUR

Hun­der­te

Tests ha­ben wir in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten durch­ge­zo­ge­nen. Un­zäh­li­ge Pro­duk­te konn­ten wir da­bei für un­se­re Leser in un­se­ren Test­la­bo­ren ge­nau­er un­ter die Lu­pe neh­men und Ih­nen heu­te prä­sen­tie­ren. Das Jahr 2018 ver­spricht ein gu­tes Jahr für neue Tech­no­lo­gi­en zu wer­den, denn die Pro­duk­te wer­den noch viel in­ter­es­san­ter. War­um? Nun, es be­wegt sich et­was. Die An­for­de­run­gen an ech­te In­no­va­tio­nen wer­den viel­fäl­ti­ger.

Ging es in den letz­ten Jah­ren im­mer wie­der um noch bes­se­re Ener­gie­ef­fi­zi­enz, um noch güns­ti­ge­re Prei­se und viel­fach um noch mehr Schnel­lig­keit, so zeich­nen sich jetzt zu­sätz­lich Trends ab, die gänz­lich neue Pro­duk­te her­vor­brin­gen wer­den: Klar, al­les wird ver­netzt, mit Apps steu­er­bar, pro­fes­sio­nell or­ga­ni­siert – kurz: In­tel­li­genz zieht auch bei den Ge­rä­ten in den Haus­halt ein. Ro­bo­ter wer­den zu­neh­mend un­se­ren Haushs­alt über­neh­men. Das wird Zeit spa­ren, aber auch bis­he­ri­ge Mü­hen. Im­mer mehr Ak­kus wer­den das läs­ti­ge Strom­ka­bel er­set­zen kön­nen und das bie­tet mehr Frei­hei­ten, nicht nur im Um­gang mit den Ge­rä­ten, son­dern auch bei der Neu­pla­nung des ei­ge­nen Haus­halts.

Selbst­ver­ständ­lich ist Nach­hal­tig­keit im­mer noch ein gro­ßes The­ma, be­zieht sich aber nicht mehr nur auf Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klas­sen, son­dern es geht auch um die Be­schaf­fen­heit der Pro­duk­te. Aus wel­chem Ma­te­ri­al ist wel­ches Bau­teil und war­um? Kön­nen die Bau­tei­le re­cy­celt wer­den? Han­delt es sich bei dem Bau­teil schon um ei­nen re­cy­cel­ten Werk­stoff? Sie mer­ken schon, die Welt dreht sich wei­ter und mit ihr ent­ste­hen Ide­en, um mit neu­en Ge­rä­ten nicht noch mehr Müll zu pro­du­zie­ren, son­dern in­tel­li­gent mit un­se­ren Res­sour­cen um­zu­ge­hen. Ein wei­te­rer Trend wird Stan­dar­di­sie­rung bei den Pro­duk­ten: So wer­den Ak­kus von Ge­rät zu Ge­rät aus­tausch­bar sein, man ar­bei­tet wei­ter fie­ber­haft an ein­heit­li­cher Sprach­steue­rung und vie­le Ge­rä­te kön­nen schon jetzt über ei­ne zen­tra­le Ein­heit im Haus­halt steu­er­bar sein.

Wie im­mer bei In­no­va­tio­nen, kön­nen wir nur ei­ne Mo­ment­auf­nah­me lie­fern. Wir stel­len den Le­sern auch in die­sem Jahr wie­der ak­tu­el­le Tes­t­er­geb­nis­se aus un­se­rem La­bor zu­sam­men, um Ih­nen al­len vor der Kauf­ent­schei­dung gu­te Emp­feh­lun­gen ge­ben zu kön­nen und dar­auf hin­zu­wei­sen, wor­auf Sie beim Aus­su­chen der Ge­rä­te jetzt ver­stärkt ach­ten soll­ten. Las­sen Sie sich von den Er­geb­nis­sen un­se­rer Tests über­ra­schen!

Es lohnt sich, mehr als nur ei­nen Blick in die­se Aus­ga­be zu wer­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.