Test­ver­fah­ren

Testjahrbuch - - KÜCHE -

Die Test­ge­rä­te: 8 Brot­back­au­to­ma­ten

Funk­ti­on: Die Funk­ti­on der Brot­back­au­to­ma­ten wird an­hand drei­er Te­st­rei­hen ge­prüft. Zum Ein­satz kommt hier­für je­weils ei­ne haus­ei­ge­ne Re­zep­tur für Din­kel-Wal­nuss­brot, Korin­then-Weiß­brot und Zi­tro­nen-Rühr­ku­chen. Über­prüft wird op­tisch und gusta­to­risch in al­len Te­st­rei­hen die Qua­li­tät der Kru­me (gleich­mä­ßig, lo­cker, oh­ne Mehl­nes­ter) und Krus­te (knusp­rig, mög­lichst ge­rin­ge Farb­va­ri­an­zen), bei den Bro­ten zu­dem die Ver­tei­lung der zu­ge­ge­be­nen Wal­nuss­split­ter bzw. Korin­then und beim Ku­chen die Prä­senz ei­ner zar­ten Saf­tig­keit. Die Zu­be­rei­tungs­dau­er­no­te er­gibt sich aus den ad­dier­ten Back­vor­gangs­zei­ten, die Re­fe­renz liegt bei sum­mier­ten 350 Mi­nu­ten.

Hand­ha­bung: Die Te­st­re­dak­ti­on be­ur­teilt die Be­di­en­freund­lich­keit an­hand der Er­go­no­mie der Be­dien­ele­men­te, des Dis­plays (Kon­trast, Blick­win­kel­sta­bi­li­tät, Schrift- und Zei­chen­grö­ße), zu­dem der De­ckel- so­wie Back­ein­satz-Hand­ha­bung. Bei den Te­st­rei­hen wird je­weils die Ent­nah­me aus der Back­form und das Ent­fer­nen des Knet­ha­kens be­wer­tet. In die Rei­ni­gung fließt zu­dem ein, ob sich Schmutz­stel­len in der Back­kam­mer bil­den und wie sehr das Ge­häu­se emp­find­lich ge­gen­über Fin­ger­ab­drü­cken ist. Die Be­die­nungs­an­lei­tung wird auf die ge­setz­lich vor­ge­schrie­ben Si­cher­heits- und Ent­sor­gungs­hin­wei­se über­prüft, dann an­hand der Qua­li­tät ( Be­bil­de­rung, Struk­tur, An­wen­dungs- und Pfle­ge­tipps so­wie Schrift­grö­ße) be­wer­tet.

Ener­gie­ver­brauch: Der Ener­gie­ver­brauch wird wäh­rend der Te­st­rei­hen ge­mes­sen und ver­glei­chend be­wer­tet. Zur Si­cher­stel­lung der Ver­gleich­bar­keit wer­den fle­xi­bel die Te­st­rei­hen ver­wen­det, bei de­nen iden­ti­sche Füll­men­gen zum Ein­satz kom­men.

Ver­ar­bei­tung: Be­wer­tet wird die all­ge­mei­ne Wer­tig­keit und das (Nicht-)Vor­han­den­sein von Gra­ten und schar­fen Kan­ten, so­wie die Grö­ße von Spal­ten und Rit­zen, au­ßer­dem die Pass­ge­nau­ig­keit al­ler mo­du­la­ren Tei­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.