100 Jah­re Jo­sefs­kir­che

Ras­ten­bergs ehe­ma­li­ges ka­tho­li­sches Got­tes­haus wur­de auf den Tag ge­nau vor ei­nen Jahr­hun­dert ge­weiht

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Sömmerdaer Allgemeine -

Ras­ten­berg. Heu­te vor auf den Tag ge­nau 100 Jah­ren, am 8. Ok­to­ber 1916, wur­de die ka­tho­li­sche Kir­che St. Jo­sef in Ras­ten­berg ein­ge­weiht.sie wur­de ge­baut, weil die vie­len aus­län­di­schen ka­tho­li­schen Ar­bei­ter des Ka­li­berg­wer­kes kei­nen an­ge­mes­se­nen Raum für die Aus­übung ih­res Glau­bens hat­ten. Im über­wie­gend pro­tes­tan­ti­schen Ras­ten­berg und auch in der Um­ge­bung gab es kei­ne ka­tho­li­sche Kir­che.

Die klei­ne Berg­ar­bei­ter­ka­pel­le wur­de auf frei­em Feld er­baut. Herr Schmie­de­hau­sen ver­kauf­te da­für das Bau­land. Bau­meis­ter war Ja­kob Schram­men, Ober­bau­di­rek­tor der Groß­her­zog­lich Sach­sen- Weimar-ei­se­nach­schen Re­gie­rung. Die Kir­che er­hielt den Na­men St. Jo­sef (des Ar­bei­ters). Die Kir­che und ih­re ka­tho­li­sche Ge­mein­de durch­leb­ten im Lau­fe der hun­dert Jah­re vie­le Hö­hen und Tie­fen, wie zum Bei­spiel Rück­gän­ge der Zahl der Ka­tho­li­ken oder in der jüngs­ten Ver­gan­gen­heit die pro­ble­ma­ti­sche Si­tua­ti­on ei­nes Ver­kaufs und so­mit die Fra­ge der wei­te­ren Exis­tenz.

Seit 2002 be­fin­det sich das Kir­chen­ge­bäu­de im Ei­gen­tum der Stadt Ras­ten­berg und ist im recht­lich-for­ma­len Sin­ne kei­ne Kir­che mehr. Den­noch wer­den fünf­mal im Jahr zu den ka­tho­li­schen Hoch­fes­ten Got­tes­diens­te durch Pfar­rer des Pfarr­am­tes Weimar so­wie Hoch­zei­ten oder Tau­fen er­mög­licht.

Da­ne­ben ist das ehe­ma­li­ge Got­tes­haus zu ei­nem Zen­trum für Kunst und Kul­tur ge­wor­den. Der Ras­ten­ber­ger Kunst­herbst­ver­ein hat hier ei­ne Hei­mat ge­fun­den und lockt durch Aus­stel­lun­gen und Ver­an­stal­tun­gen jähr­lich vie­le Be­su­cher an.

So­mit ist die Jo­sefs­kir­che heu­te ei­ne Be­geg­nungs­stät­te und wei­ter­hin ein Raum für die ka­tho­li­sche Ge­mein­de zum Prak­ti­zie­ren ih­res Glau­bens.

Am mor­gi­gen Sonn­tag, dem 9. Ok­to­ber, fin­det 14 Uhr ein Fest­got­tes­dienst zur 100-jäh­ri­gen Wie­der­kehr der Kirch­wei­he statt. Der Ge­misch­te Chor Ras­ten­berg bie­tet Tei­le aus der Deut­schen Mes­se von Franz Schu­bert dar.

An­schlie­ßend gibt es Kaf­fee und Ku­chen. Zu­dem kann die 100-jäh­ri­gen Ge­schich­te der Jo­sefs­kir­che in ei­ner Bild­do­ku­men­ta­ti­on zu ver­schaf­fen.

Mit die­ser his­to­ri­schen Post­kar­te und der er­läu­tern­den Zu­satz­in­for­ma­ti­on wirbt der Kunst­herbst­ver­ein für den run­den Ge­burts­tag sei­ner Heim­statt. Fo­to: pri­vat

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.