Na­tür­lich sau­ber Schwimm­teich

Traumwohnen - - Garten & Deko -

Das macht ihn aus

Er be­steht aus ei­ner Schwimm- und ei­ner Pflanz­zo­ne, in der Fil­ter­pflan­zen Schmutz und über­schüs­si­ge Nähr­stof­fe ab­bau­en. Ei­nen Schwimm­teich tei­len Sie da­her meist mit Frö­schen, Li­bel­len und Co.

Gut zu wis­sen

Da nur et­wa die Hälf­te zum Schwim­men ge­nutzt wer­den kann, eig­net er sich eher für grö­ße­re Gär­ten und soll­te zu­dem ei­ne Min­dest­grö­ße von un­ge­fähr 40 m² ha­ben.

Pfle­ge­auf­wand

Zwei­mal jähr­lich soll­ten Sie die Pflan­zen zu­rück­schnei­den, da­ne­ben re­gel­mä­ßig Schlamm ab­sau­gen so­wie Al­gen und lo­se Pflan­zen­tei­le aus dem Teich ent­fer­nen.

Net­tes Ex­tra Ei­ne klei­ne Mau­er mit Was­ser­fall hält frem­de Bli­cke ab und wirkt als char­man­ter Blick­fang (Gärt­ner von Eden). 2

1

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.