Jag­ger, Trump und vie­le an­de­re

Ge­sell­schaft Im Lau­fe un­se­res Le­bens spei­chern wir 5000 Ge­sich­ter ab

Wertinger Zeitung - - Erste Seite - VON JO­SEF KARG

Es gibt Zah­len, die sind ein­fach span­nend. Da­zu ge­hö­ren auch die Sta­tis­ti­ken des Le­bens. Ein Bei­spiel ge­fäl­lig?

Wuss­ten Sie, dass der oder die Durch­schnitts-Deut­sche 23 Jah­re im Schlaf ver­bringt und da­bei an­geb­lich un­be­merkt acht Spin­nen ver­schluckt, die über die Bett­de­cke krab­beln. Rein sta­tis­tisch be­trach­tet, wie ge­sagt. Oder dass ei­ne Frau 3,16 Jah­re ih­res Le­bens in der Kü­che steht und je­der Mann nur 1,45 Jah­re. Oder dass wir 100000 Küs­se in un­se­rem Le­ben ver­schen­ken – was zu­sam­men­ge­rech­net im­mer­hin 14 Ta­ge „Knut­schen“be­deu­tet. Das Neu­es­te aus dem Be­reich der Le­bens­sta­tis­ti­ken ha­ben Wis­sen­schaft­ler der bri­ti­schen Uni­ver­si­tät York im Fach­jour­nal Pro­cee­dings B ver­öf­fent­licht: Je­der Mensch kennt dem­nach im Mit­tel et­wa 5000 Ge­sich­ter an­de­rer Men­schen. Da­bei gibt es gro­ße Un­ter­schie­de: Die Span­ne reicht von et­wa 1000 bis 10 000 Ge­sich­tern, deut­lich mehr, als man sich Na­men mer­ken kann. Das ist er­staun­lich, denn bis vor we­ni­gen hun­dert Jah­ren leb­te der Mensch ja eher in über­schau­ba­ren Grup­pen.

Aber, pro­bie­ren Sie es aus – ob Mut­ti, Do­nald Trump oder Mick Jag­ger –, die Zahl uns ver­trau­ter oder zu­min­dest be­kann­ter Men­schen ist rie­sig. Kein Wun­der, heu­te wird man ja von Ge­sich­tern in Fern­se­hen und In­ter­net ge­ra­de­zu über­flu­tet. Früh fängt der Mensch an, sich über Ge­sich­ter an die Welt her­an­zu­tas­ten. Schon als Ba­bys in­ter­es­sie­ren wir uns für Ge­sich­ter mehr als für al­les an­de­re, heißt es. Als Er­wach­se­ne kön­nen wir dann schon in Se­kun­den­bruch­tei­len ent­schei­den, ob man in ein be­kann­tes Ant­litz blickt, selbst wenn wir das Ge­gen­über jah­re­lang nicht ge­se­hen ha­ben.

Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.