Sport

Tor in der Nach­spiel­zeit be­sie­gelt Re­als Heim­nie­der­la­ge im Clá­si­co – Bar­ça über­nimmt Ta­bel­len­füh­rung

Costa Blanca Nachrichten - - Inhalt -

Mes­si machts’s span­nend: Re­al un­ter­liegt im Clá­si­co – Bar­ça über­nimmt Ta­bel­len­füh­rung

Ma­drid – dpa/tl. Nach­dem Lio­nel Mes­si mit sei­nem 500. Tor für den FC Bar­ce­lo­na in letz­ter Se­kun­de den Clá­si­co ent­schie­den hat­te, streck­te er dem He­im­pu­bli­kum mit stei­ner­ner Mie­ne sein Tri­kot ent­ge­gen. Mit dem spä­ten Tor und der be­mer­kens­wer­ten Ju­bel­ges­te krön­te der fünf­ma­li­ge Welt­fuß­bal­ler sei­ne über­ra­gen­de Leis­tung beim 3:2 (1:1) ge­gen Re­al Ma­drid. „Lio ist der bes­te Spie­ler al­ler Zei­ten. Er ist ent­schei­dend, selbst wenn er zu Hau­se beim Abend­es­sen sitzt“, schwärm­te Bar­ças zum Sai­son­en­de schei­den­der Trai­ner Lu­is En­ri­que.

Schon in den 93 Mi­nu­ten vor sei­nem Sieg­tref­fer in der Nach­spiel­zeit war Mes­si im Clá­si­co der ent­schei­den­de Mann ge­we­sen. Das 1:1 (33.) er­ziel­te er selbst, auch da­nach präg­te der Ar­gen­ti­ni­er das Spiel der Gast­ge­ber. Dank Mes­si ver­dräng­te der Ti­tel­ver­tei­di­ger den Erz­ri­va­len von der Ta­bel­len­spit­ze der Pri­me­ra Di­vi­sión und mach­te den Ti­tel­kampf wie­der span­nend.

„Hei­li­ger Mes­si“, ti­tel­te die Zei­tung „Sport“. Mes­si ha­be be­wie­sen, „dass er Gott ist“. „Mun­do De­por­tivo“fass­te die Stim­mung mit ei­ner Schlag­zei­le zu­sam­men: „Ek­s­ta­se!“Selbst die Ma­dri­der Fans, Me­di­en und Pro­fis muss­ten Mes­sis Leis­tung an­er­ken­nen. Die Sport­zei­tung „AS“wür­dig­te den 29-Jäh­ri­gen als „das größ­te Spek­ta­kel der Welt“. „Er hat wie­der den Un­ter­schied aus­ge­macht. Wir konn­ten ihn nie kon­trol­lie­ren“, räum­te Re­al-Trai­ner Zi­ne­di­ne Zi­da­ne ein.

Da­bei war der FC Bar­ce­lo­na nach dem deut­li­chen Aus im Vier­tel­fi­na­le der Cham­pi­ons Le­ague ge­gen Ju­ven­tus Tu­rin am Bo­den zer­stört ge­we­sen. Vie­le hat­ten auch in Ka­ta- lo­ni­en vom „En­de ei­ner Ära“ge­spro­chen. Ge­gen Re­al, das in der Kö­nigs­klas­se den FC Bay­ern aus­ge­schal­tet hat­te, schien die Mann­schaft im 174. Li­ga-Clá­si­co chan­cen­los – zu­mal auch noch der ge­sperr­te Ney­mar fehl­te. Doch dann kam Mes­si.

Der Mann aus Ro­sa­rio, so die Zei­tung „La Van­guar­dia“, hol­te sein Team „von den To­ten zu­rück.“Zu­nächst glich er nach dem Füh­rungs­tref­fer der Haus­her­ren durch Cas­emi­ro (28.) aus. Nach dem 1:2 durch Ivan Ra­ki­tic (73.) sah Ser­gio Ra­mos (77.) nach dem x-ten Foul an Mes­si die Ro­te Kar­te. In Un­ter­zahl schaff­ten die Schütz­lin­ge von Zi­da­ne durch Ja­mes Ro­drí­guez (86.) vor 82.000 Zu­schau­ern im aus­ver­kauf­ten Bern­abéu zwar noch den Aus­gleich. Doch Mes­si nutz­te nach Flan­ke von An­dré Go­mes die Chan­ce zum Sieg per Links­schuss eis­kalt (90.+3).

Es war Mes­sis 500. Tor im 577. Pflicht­spiel für die Blau­gra­nas. Als er­folg­reichs­ter Clá­si­co-Tor­schüt­ze traf er 23 Mal, da­von 14 Mal im Bern­abéu. Die Tor­jä­ger­lis­te der Pri­me­ra Di­vi­sión führt der Stür­mer mit 31 Tref­fern un­an­ge­foch­ten an. Ro­nal­do, der die Bay­ern prak­tisch im Al­lein­gang aus der Cham­pi­ons Lea- gue ge­schos­sen hat­te, hat nur 19 To­re auf dem Kon­to.

Ta­bel­len­füh­rer Bar­ça und Re­al sind nun punkt­gleich, auch wenn die Kö­nig­li­chen noch ein Nach­hol­spiel ha­ben. „Jetzt dür­fen die sich kei­nen Aus­rut­scher mehr leis­ten“, sag­te Bar­ça-Spiel­ma­cher An­drés Inies­ta. Re­al muss noch vier­mal aus­wärts an­tre­ten – dar­un­ter bei Eu­ro­pa-Le­ague-Halb­fi­na­list Cel­ta de Vi­go, das die Ma­dri­le­nen aus dem Po­kal warf.

Un­ter­des­sen geht das Kopf-anKopf-Ren­nen wei­ter. So­wohl Bar­ce­lo­na als auch Re­al Ma­drid fei­er­ten am Mitt­woch­abend Sie­ge. Bar­ça schaff­te ei­nen 7:1-Kan­ter­sieg über den Ta­bel­len­letz­ten CA Osa­su­na, Re­al kam zu ei­nem un­ge­fähr­de­ten 6:2-Er­folg in La Co­ruña.

Der Mann aus Ro­sa­rio, so die „La Van­guar­dia“, hol­te sein Team „von den To­ten zu­rück“

Fo­to: dpa

Da kann man nur zu­gu­cken und stau­nen: Mes­si setzt zu ei­nem sei­ner Ha­ken an.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.