Ge­stoh­le­ne Gra­na­das

Costa Blanca Nachrichten - - Costa Blanca Süden -

Al­ba­te­ra – sw. 415 Ki­lo Gra­nat­äp­fel von den Fel­dern Al­ba­te­ras konn­ten in die­sen Ta­gen da­vor be­wahrt wer­den, ge­stoh­len zu wer­den. Die Orts­po­li­zei stell­te sie bei Pkw-Kon­trol­len si­cher, die sie mit Hil­fe der Guar­dia Ci­vil von Do­lo­res und der in El­che sta­tio­nier­ten Lan­des­po­li­zei durch­führ­te. An 18 Stel­len wur­den 56 Pkw an­ge­hal­ten. In ei­nem trans­por­tier­ten vier In­sas­sen 140 Ki­lo Früch­te, in ei­nem wei­te­ren hat­te ein Fah­rer 75 Ki­lo da­bei. Von wel­chen Fel­dern die Gra­na­das stamm­ten, wur­de laut Po­li­zei­spre­cher Pe­dro Ser­na zu­nächst nicht fest­ge­stellt. Wenn sich die Be­sit­zer nicht mel­de­ten, wür­den die Früch­te So­zi­al­diens­ten für be­dürf­ti­ge Men­schen über­ge­ben. Au­ßer­dem fand die Po­li­zei noch 200 Ki­lo ge­stoh­le­ne Gra­nat­äp­fel in ei­nem Au­to. Hier wur­de laut Ser­na der Be­sit­zer iden­ti­fi­ziert und ge­be­ten, sich bei der Po­li­zei zu mel­den. Die Strei­fen auf den Fel­dern Al­ba­te­ras wer­den zwei­mal im Jahr ver­schärft. Im Mai und Ju­ni bei der Fei­gen- und im Herbst bei der Gra­nat­ap­fel­ern­te.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.