Zank­ap­fel „Las Olas“

Geg­ner wol­len Bau­auf­nah­me ver­hin­dern

Costa Blanca Nachrichten - - Costa Blanca Norden -

Dé­nia – ab. Die Geg­ner des Bau­vor­ha­bens „Re­si­den­ci­al Las Olas“, ein 20 Me­ter ho­hes Ge­bäu­de mit 19 Lu­xus-Apart­ments, das in ers­ter Strand­li­nie am Blay Beach ge­plant ist, ge­ben sich nicht ge­schla­gen. Sie ha­ben die Stadt Dé­nia auf­ge­for­dert, die Bau­auf­nah­me zu ver­hin­dern, ob­wohl die Kom­mu­ne das Vor­ha­ben En­de Ju­li be­wil­ligt hat­te.

Die Bau­geg­ner ar­gu­men­tie­ren, dass sich der Bau­trä­ger nicht an die Vor­ga­ben der Stadt ge­hal­ten hat. Die­se hat­te die Li­zenz an die Auf­la­ge ge­knüpft, dass ei­ne Re­du­zie­rung des Bau­vo­lu­mens des Ge­bäu­des vor­zu­neh­men sei. Neu­ver­mes­sun- gen des Bau­grunds hät­ten sei­ner­zeit er­ge­ben, dass des­sen Flä­che nur 3.100 statt der ur­sprüng­lich an­ge­nom­me­nen 3.400 Qua­drat­me­ter be­tra­ge. Dem­zu­fol­ge ver­rin­ge­re sich auch pro­zen­tu­al die zu­ge­las­se­ne Bau­grö­ße des Pro­jekts.

Au­ßer­dem kri­ti­siert die Ver­ei­ni­gung „Pro­te­je­mos la Pla­ya“, dass im Ka­tas­ter­amt bis­lang kei­ne Zu­sam­men­le­gung der bei­den Par­zel­len er­folgt sei. Dies sei ein wich­ti­ger Punkt, denn nur da­mit ver­fü­ge der Bau­trä­ger über die Min­dest­grö­ße des Grund­stücks, um ein Mehr­fa­mi­li­en­haus hoch­zie­hen zu kön­nen. Die Zu­sam­men­le­gung müs­se die Küs­ten­ver­wal­tung be­wer­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.