Dach­ter­ras­se mit Pan­ora­ma­blick

Ge­plan­tes Ge­bäu­de un­ter­halb des Cer­ro de San Cris­to­bal soll zur Be­le­bung der Alt­stadt bei­tra­gen

Costa del Sol Nachrichten - - Costa De Almería -

Al­me­ría – jan. In Al­me­ría ist am Mon­tag die­ser Wo­che der Start­schuss für ein Bau­pro­jekt ge­fal­len, das nach sei­ner Voll­en­dung zur Be­le­bung der Alt­stadt bei­tra­gen soll. Im Rü­cken der Tief­ga­ra­ge an der Cal­le Ma­rín hat Bür­ger­meis­ter Ramón Fernán­dez (PP)den Grund­stein ei­ner neu­en Kon­struk­ti­on ge­legt, die auf dem Park­haus er­rich­tet wer­den soll.

Das von dem aus ei­nem Ide­en­wett­be­werb als Sie­ger her­vor­ge­gan­ge­nen Ar­chi­tek­ten­team Lo­to­arq ent­wor­fe­ne Ge­bäu­de, soll künf­tig al­lein schon durch sei­ne ei­ge­ne Op­tik als At­trak­ti­on die­nen. Zum an­de­ren soll auf der Dach­ter­ras­se des Ge­bäu­des ein Lo­kal mit Blick auf den Cer­ro de San Cris­to­bal un­ter­ge­bracht wer­den.

Ur­ba­ni­sie­rung des Um­fel­des

Mit dem Pro­jekt geht zu­dem ei­ne Aus­bes­se­rung und Ver­län­ge­rung der ober­halb des ge­plan­ten Ge­bäu­des be­gin­nen­den Cal­le Pó­si­to ein­her. Die­se soll mit der zur Burg Al­caz­aba füh­ren­den Cal­le Alam­zor ver­bun­den wer­den, um die Ver­kehrs­an­bin­dung zwi­schen der Fe­s­tung und der zen­tra­len Pu­er­ta Pur­chena zu ver­bes­sern.

Um das Vor­ha­ben, das von der Stadt ur­sprüng­lich für 3,81 Mil­lio­nen Eu­ro aus­ge­schrie­ben wor­den war, hat­ten sich elf ver­schie­de­ne Bau­fir­men be­wor­ben. Den Zu­schlag hat­te schließ­lich das Un­ter­neh­men Vi­al­ter­ra In­fra­e­s­truc­tu­ras er­hal­ten, das die Aus­schrei­bungs­sum­me deut­lich un­ter­bo­ten und die Kos­ten mit knapp 3,19 Mil­lio­nen Eu­ro ver­an­schlagt hat­te.

Die Ar­bei­ten sol­len in­ner­halb von 15 Mo­na­ten und so­mit noch vor En­de nächs­ten Jah­res zu En­de ge­bracht wer­den. In das Ge­bäu­de soll nach sei­ner Fer­tig­stel­lung dann auch das Stadt­bau­amt ver­legt wer­den.

Fo­tos: Rat­haus

Al­me­rías Bür­ger­meis­ter Ramón Fernán­dez (5.v.l.) hat am Mon­tag die­ser Wo­che auf der Bau­stel­le den ers­ten Spa­ten­stich vor­ge­nom­men.

Von dem ge­plan­ten Ge­bäu­de wird man nach sei­ner Fer­tig­stel­lung den Cer­ro de San Cris­to­bal ein­se­hen kön­nen

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.