Als gä­be es kein „No“

Ka­ta­la­ni­sche Wel­le

Costa del Sol Nachrichten - - Thema Der Woche -

Bar­ce­lo­na – sw. Im­mer vol­ler wird es vor dem Jus­tiz­pa­last in Bar­ce­lo­na. Der Strom vom ro­ten Tri­umph­bo­gen er­wei­tert das Men­schen­meer ste­tig. Wer nicht weiß, was hier los ist, könn­te den­ken, es sei die Fei­er ei­nes sport­li­chen Sie­ges. Oder viel­mehr: des Ein­zugs ei­nes Un­der­dogs in ein gro­ßes Fi­na­le. Denn wenn das mäch­ti­ge Bar­ça fei­ert, dann wie aus Ge­wohn­heit. Doch hier ist das kol­lek­ti­ve Herz­klop­fen zu spü­ren, so­gar auf den La­ter­nen, die die Jün­ge­ren er­klom­men ha­ben. Es wird ge­klatscht und ge­sun­gen, zu Me­lo­di­en, die man aus Sta­di­en kennt. Ei­ne La-OlaWel­le schwappt durch die Men­ge. Wie ein Rock­star wan­dert ei­ne Ur­ne aus Pap­pe über die Köp­fe. Die Be­su­cher ge­ben aus vol­len Keh­len kund: „Vo­ta­rem“, for­dern „Lli­ber­tat“, pran­gern die „Pren­sa es­pan­yo­la, ma­ni­pu­la­do­ra“, an. Von hell bis rau­chig sind die Stim­men, die die Sym­pho­nie bil­den. Auf­fäl­lig sind die vie­len Ju­gend­li­chen, aber auch die Äl­te­ren brül­len mun­ter mit. Viel­falt bie­tet auch die ka­ta­la­ni­sche Un­ab­hän­gig­keits­flag­ge. Meist ist die mit dem blau­en Eck zu se­hen, doch auch die mit dem ro­ten Stern, oder ganz an­de­ren Far­ben. Al­le mög­li­chen Cou­leur bie­tet auch das „Sí“, das übe­r­all zu se­hen ist, als gä­be es ein „No“gar nicht. Als gä­be es nur Hoff­nung und Aus­sicht auf ein bes­se­res Mor­gen, was auch in den Ge­sich­tern zu le­sen ist. Es ist ein Fest, ei­ne Lo­ve­pa­ra­de, auch der Kul­tu­ren. Nicht nur ka­ta­la­nisch, auch Spra­chen an­de­rer Län­der sind in der bun­ten Men­ge zu hö­ren. Dass die in­ter­na­tio­na­len Gäs­te auch nach dem Re­fe­ren­dum auf der Par­ty will­kom­men sein wer­den, un­ter­streicht die we­hen­de Eu­ro­paf­lag­ge. Ei­nen erns­ten Ton schlägt dann der Abend ein. Um 22 Uhr fan­gen An­woh­ner der In­nen­stadt an, auf Töp­fe zu schla­gen. 15 Mi­nu­ten lang steigt der un­heim­li­che Trom­mel­wir­bel an, um am En­de ab­zu­eb­ben. Die ka­ta­la­ni­sche Wel­le bleibt, noch, in vol­lem Gan­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.