Gro­ßes Star­auf­ge­bot

Am Frei­tag be­ginnt die 21. Aus­ga­be des Film-Fes­ti­vals von Mála­ga. Zahl­rei­che Stars wer­den er­war­tet

Costa del Sol Nachrichten - - Erste Seite - Micha­el Tram­pert Mála­ga

Vom 13. bis zum 22. April wird in Mála­ga die 21. Aus­ga­be des Mála­ga-Film-Fes­ti­vals ver­an­stal­tet. Zahl­rei­che Stars und Stern­chen aus der Film-, Fernsehen- und Me­di­en­welt wer­den da­bei er­war­tet. In den Ka­te­go­ri­en of­fi­zi­el­le Spiel­fil­me, Mála­ga Pre­mie­re, Spiel­fil­me Zo­na­zin­ce, Do­ku­men­tar­fil­me, Kurz­fil­me, Fo­cus Bra­sil, spe­zi­el­le Erst­auf­füh­rung, in­ter­na­tio­na­le nicht spa­nisch­spra­chi­ge Fil­me, Film des Jah­res, Hom­ma­gen und Re­tro­spek­ti­ven wer­den wie­der zahl­rei­che Prei­se ver­lie­hen.

Ju­ry steht fest

Die Ju­ry, die die Fil­me be­wer­ten wird, steht eben­falls be­reits fest. Die be­kann­te spa­ni­sche Schau­spie­le­rin Au­ra Gar­ri­do, Dreh­buch­au­to­rin, Re­gies­seu­rin und Pro­du­zen­tin Ma­na­ne Ro­drí­guez, Fil­me­ma­cher Ma­ria­no Bar­ro­so, Dreh­buch­schrei­be­rin Mar­ta Sanz und Mas­ken­bild­ne­rin Syl­vie Im­bert wer­den die vor­ge­führ­ten Spiel­fil­me be­wer­ten.

Ins­ge­samt wur­den 2.286 Fil­me ein­ge­reicht – 166 wer­den prä­sen­tiert

Dreh­buch­au­tor und Re­gies­seur Ale­jo Le­vis, Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ex­per­tin Ta­ma­ra Aré­va­lo und Dreh­buch­au­to­rin Va­len­ti­na Vi­so wer­den den Ge­win­ner der Ka­te­go­rie Zo­na­zi­ne er­mit­teln. Der dä­ni­sche Do­ku­men­tar­fil­mer An­ders Riis-Han­sen, Film­fach­mann An­drés di Tel­la, Do­ku­men­tar­fil­mPro­du­zen­tin Mar­ta And­reu und der Vi­ze­prä­si­dent von Ci­nes­paña, Patrick Bern­abé, wer­den die teil­neh­men­den Do­ku­men­tar­fil­me be­ur­tei­len. Um den Ge­win­ner der Kurz­fil- me aus­fin­dig zu ma­chen, ge­ben An­net­te Scholz, die jah­re­lang Er­fah­rung bei der Or­ga­ni­sa­ti­on des in­ter­na­tio­na­len Film­fes­ti­vals in Mann­heim-Hei­del­berg sam­meln konn­te, Dreh­buch­au­tor En­ric Al­be­ro und der spa­ni­sche Jour­na­list Fran G. Ma­tu­te ihr Bes­tes.

Ins­ge­samt wur­den 2.286 Fil­me ein­ge­reicht, 44 Pro­zent mehr als im Vor­jahr 2017. Da­mals wa­ren es nur 1.585 Fil­me. Aus den ein­ge­reich­ten Fil­men wur­den wie­der­um 166 für die Vor­füh­run­gen auf dem Film-Ffes­ti­val aus­ge­wählt. Dar­un­ter be­fin­den sich 37 spa­nisch­spra­chi­ge Spiel-, 72 Kurz- und 46 Do­ku­men­tar­fil­me. Des Wei­te­ren wer­den elf Fil­me zum The­ma Frau­en­rech­te prä­sen­tiert.

Ne­ben den of­fi­zi­el­len Fil­mPrä­sen­ta­tio­nen gibt es in die­sem Jahr auch wie­der ei­ne Rei­he zu­sätz­li­cher Ver­an­stal­tun­gen, von de­nen vie­le kos­ten­los be­sucht wer- den kön­nen. In der Fuß­gän­ger­zo­ne Cal­le La­ri­os wird wie in je­dem Jahr ein ro­ter Tep­pich aus­ge­legt sein. Links und rechts da­von prä­sen­tie­ren ver­schie­de­ne Künst­ler ihr Kön­nen. Zahl­rei­che Stän­de sor­gen zu­sätz­lich für das leib­li­che Wohl und Mu­si­ker für Un­ter­hal­tung.

Zahl­rei­che Ak­ti­vi­tä­ten ge­plant

Am Pa­la­cio Epi­sco­pal fin­det am 16. April um 20 Uhr das Kon­zert „Un Pia­no de AluCi­ne“von Al­ber­to de Paz, am 17. April um 20 Uhr das Kon­zert „Ci­ne mu­do con mú­si­ca en vi­vo“von Jo­sé Car­ra, am 18. April um 20 Uhr das Kon­zert „Lu­ces, Cá­ma­ra ... ¡Can­ción! Me­lo­di­as de Ci­ne“von Lour­des Mar­tín-Lei­va (So­pran), Lu­is Pa­cet­ti (Te­nor) und Jo­sé Ma­nu­el Pa­dil­la (Pia­no) und am 19. April um 20 Uhr das Kon­zert „Esa pe­li me sue­na ...“von den „Chi­cas de la gra­mo­la“statt.

Am 22. April um 19 Uhr gibt das Or­ques­ta Sin­fó­ni­ca Pro­vin­ci­al de Mála­ga ein Kon­zert im Cer­van­tes Thea­ter. Auf dem Plan ste­hen Mu­sik­stü­cke aus be­kann­ten Fil­men wie „Ocho apell­i­dos vas­cos“und „El guar­dián in­vi­si­ble“.

Am 14 April um 17 Uhr gibt es im Ho­tel Mála­ga Pa­la­cio die Buch­prä­sen­ta­ti­on „Del To­ro por del To­ro“. In der Uni­ver­si­tät von Mála­ga kann man am 17. April um 17 Uhr Pe­dro Olea bei der Vor­stel­lung sei­nes neu­es­ten Schrift­stücks „Az­co­na y un lo­bo“zu­hö­ren und am 19. April um 18 Uhr der Buch­Prä­sen­ta­ti­on „Pa­ti­no/Bir­ri“von den Au­to­ren Car­los F. He­re­de­ro und Pa­blo Piedras bei­woh­nen.

Au­ßer­dem ste­hen Work­shops von Guil­ler­mo del To­ro und Isa­bel Pe­ña auf dem Pro­gramm. Wei­te­re de­tail­lier­te In­fos zum Mála­ga Film-Fes­ti­val er­hält man un­ter <www.fes­ti­val­de­ma­la­ga.com>.

Fo­to: Micha­el Tram­pert

Ähn­lich wie im Vor­jahr 2017 wird die Fuß­gän­ger­zo­ne in der Cal­le La­ri­os zum Film-Festival fei­er­lich ge­schmückt.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.