Ein Ho­tel-Gi­gant ent­steht

US-In­vest­ment­fonds Blacks­to­ne will Hi­s­pa­nia über­neh­men

Costa del Sol Nachrichten - - Wirtschaft -

Ma­drid – tl. Der US-In­vest­ment­fonds Blacks­to­ne ist be­reits der größ­te Be­sit­zer von Woh­nun­gen in Spa­ni­en. Jetzt schickt sich das Un­ter­neh­men an, auch auf dem Ho­tel­sek­tor hier­zu­lan­de ein Gi­gant zu wer­den. So wur­de am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag ein Über­nah­me­an­ge­bot für die Im­mo­bi­li­en­ge­sell­schaft Hi­s­pa­nia un­ter­brei­tet.

Hi­s­pa­nia ge­hö­ren in Spa­ni­en 46 Ho­tels mit ins­ge­samt 13.100 Bet­ten. Als Im­mo­bi­li­en­ge­sell­schaft ist das Un­ter­neh­men zwar Ei­gen­tü­mer, aber nicht Be­trei­ber der Häu­ser. Hi­s­pa­nia hat laut Zei­tung „El País“ei­nen Bör­sen­wert von et­was mehr als zwei Mil­li­ar­den Eu­ro.

Blacks­to­ne be­sitzt be­reits 16,56 Pro­zent an Hi­s­pa­nia, die der USMa­gnat und Mil­li­ar­där Ge­or­ge So­ros ab­ge­tre­ten hat­te. Mit dem Kauf von HI Part­ners der Ban­co Sa­ba­dell im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res hat­te Blacks­to­ne zu­dem sei­nen Ein­stand auf dem Ho­tel­sek­tor ge­fei­ert. HI Part­ners brach­te 14 Ho­tels mit 3.700 Bet­ten ein, die an der Mit­tel­meer­küs­te, auf den Ka- na­ren und in Ma­drid lie­gen. Soll­te sich Blacks­to­ne nun auch Hi­s­pa­nia ein­ver­lei­ben kön­nen, ent­stün­de der größ­te Ho­tel­ei­gen­tü­mer Spa­ni­ens. Der Gi­gant könn­te dann 60 Häu­ser mit ins­ge­samt 16.800 Bet­ten sein Ei­gen nen­nen.

Fo­to: Patrick Se­ger/dpa

Der Ho­tel­sek­tor in Spa­ni­en ge­rät in Be­we­gung.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.