Wenn zwei Po­li­zei­en sich strei­ten

Costa del Sol Nachrichten - - Spanien -

Im­mer wie­der kommt es zwi­schen den bei­den Po­li­zei­kräf­ten Po­li­cía Na­cio­nal und Guar­dia Ci­vil zu Kom­pe­tenz­ge­ran­gel. Der jüngs­te Streit ent­zün­de­te sich an der Ent­füh­rung ei­ner „El Mun­do“-Jour­na­lis­tin in Ko­lum­bi­en 2016. Der Guar­dia Ci­vil wur­de Ein­mi­schung vor­ge­wor­fen.

Zu­stän­dig für Fäl­le von Ent­füh­run­gen spa­ni­scher Bür­ger im Aus­land ist ei­gent­lich das Ge­heim­dienst­zen­trum für Ter­ro­ris­mus und Or­ga­ni­sier­te Kri­mi­na­li­tät (Cit­co), in dem bei­de Po­li­zei­kräf­te auch ver­tre­ten sind. Cit­co war aber nicht in der La­ge, den Kon­flikt zwi­schen Po­li­cía Na­cio­nal und Guar­dia Ci­vil in die­sem Fall zu lö­sen. Al­so muss­te das In­nen­mi­nis­te­ri­um ein Macht­wort spre­chen.

Dem­nach nimmt die Po­li­zei­ein­heit die Straf­ver­fol­gung auf, die für den Ort in Spa­ni­en zu­stän­dig ist, an dem zum ers­ten Mal Kennt­nis von der Ent­füh­rung er­folgt ist. Die je­wei­li­ge ört­li­che Zu­stän­dig­keit wie­der­um ist in dem Ge­setz über die Si­cher­heits­kräf­te von 1986 ge­re­gelt. So ist die Na­tio­nal­po­li­zei in al­len Pro­vinz­haupt­städ­ten so­wie in wich­ti­gen grö­ße­ren Städ­ten tä­tig. Die Guar­dia Ci­vil wie­der­um hat ih­ren Sitz in Klein­städ­ten und im länd­li­chen Raum. Lässt sich bei der Ver­fol­gung ei­ner Straf­tat die Zu­stän­dig­keit so nicht klä­ren, wird der Wohn­sitz des Op­fers her­an­ge­zo­gen oder – im Fal­le ei­nes Wohn­sit­zes im Aus­land – der letz­te ge­mel­de­te Auf­ent­halt in Spa­ni­en. Soll­te auch das zu kei­ner Klä­rung füh­ren, ist die Po­li­zei­ein­heit zu­stän­dig, bei der die Straf­tat an­ge­zeigt wur­de. Ist die An­zei­ge bei Ge­richt oder Staats­an­walt­schaft ein­ge­gan­gen, ent­schei­den die bei­den Be­hör­den, wel­che Po­li­zei zu­stän­dig ist. Dann erst kommt der Ort ins Spiel, an dem man zum ers­ten Mal von der Straf­tat er­fah­ren hat. Wenn gar al­le Stri­cke rei­ßen, hat der Si­cher­heits­staats­se­kre­tär das letz­te Wort in Sa­chen Zu­stän­dig­keit. (tl)

Fo­to: dpa

Nicht im­mer ist klar, ob die Po­li­cía Na­cio­nal oder die Guar­dia Ci­vil für die Ver­fol­gung ei­ner Straf­tat zu­stän­dig ist.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.