Müll weg­ge­räumt

200 frei­wil­li­ge Hel­fer ha­ben Strän­de ge­säu­bert

Costa del Sol Nachrichten - - Erste Seite -

Mehr als 200 Frei­wil­li­ge ha­ben am Sams­tag Ab­fäl­le von den Strän­den Al­muñé­cars ge­räumt

Al­muñé­car – mit. Mehr als 200 Frei­wil­li­ge ha­ben am ver­gan­ge­nen Sams­tag da­bei ge­hol­fen, Müll und Ab­fäl­le von den zu Al­muñé­car ge­hö­ren­den Strän­den La Her­ra­du­ra und Ma­ri­na del Es­te zu räu­men. Von 10 bis 12.30 Uhr sam­mel­ten die frei­wil­li­gen Hel­fer über 12.000 Zi­ga­ret­ten-Kip­pen und meh­re­re Dut­zend Ki­lo Plas­ti­k­ab­fäl­le ein. Die Teil­neh­mer, die größ­ten­teils Aus­län­der wa­ren, hat­ten sich da­bei in Grup­pen zu je 15 Per­so­nen zu­sam­men­ge­fun­den und die Strand­ab­schnit­te un­ter sich auf­ge­teilt, um mög­lichst viel Müll zu be­sei­ti­gen. Da­bei be­dien­ten sich die Hel­fer auch Ka­jaks, um an schwer er­reich­ba­re Stel­len zwi­schen den Fel­sen zu ge­lan­gen.

Al­muñé­cars Strand­stadt­rat Lu­is Ara­gón be­dank­te sich bei den Hel­fern für die Ar­beit. Nach der Ak­ti­on gab es im Chi­rin­gui­to Pla­ya Man­go kos­ten­los Ta­pas und Ge­trän­ke für die Hel­fer.

Fo­to: Rat­haus Al­muñé­car

Ei­ne Grup­pe nahm Ka­jaks zu Hil­fe.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.