Es­sen

Food and Travel (Germany) - - Gourmet Traveller -

Wenn nicht an­ders an­ge­ge­ben, gel­ten die hier ge­nann­ten Preise für zwei Gän­ge inkl. ei­nes al­ko­hol­frei­en Ge­tränks oder ei­nes Mock­tails

Al Mour­jan Ein li­ba­ne­si­sches Re­stau­rant, das di­rekt am Was­ser liegt und ei­nen tol­len Blick auf die Sky­line Do­has und das Mu­se­um für Is­la­mi­sche Kunst bie­tet. Das Me­nü be­steht aus ei­ner Viel­zahl war­mer und kal­ter Me­ze, da­zu gibt’s ty­pisch eu­ro­päi­sche Ge­rich­te wie La­sa­gne oder Schnit­zel.

Ab et­wa 38 Eu­ro, Al Cor­ni­che, +974-4483-4423, al­mour­jan.com

Al Suf­ra Der Na­me be­deu­tet im Ara­bi­schen so viel wie „Das Ess­zim­mer“. Hier fin­det man klas­si­sche Me­ze wie Hummus, Ta­bou­lé, Ba­ba Gha­noush, Spi­nat-Tar­tes und al­ler­lei ara­bi­sche Ge­rich­te wie ge­stürz­te Blu­men­kohl-Tar­te und Fleisch­ein­topf. Die Ter­ras­se lockt zum Open-Air-Din­ner. Ab et­wa 95 Eu­ro, Mar­sa Ma­laz Kem­pin­ski, +974-4035-5555, kem­pin­ski.com

An­ti­ca Pe­sa Be­nannt nach dem Jahr­hun­der­te al­ten Zoll­amt des Va­ti­kans ser­viert An­ti­ca Pe­sa (zu Deutsch: „Al­te Waage“) sai­so­na­le, ita­lie­ni­sche Kü­che ba­sie­rend auf re­gio­na­len Zu­ta­ten. So kre­denzt der si­zi­lia­ni­sche Koch Mar­co Ja­kos­mu­scheln aus dem Golf, Lamm aus Ka­tar und Ko­kos-Eis. Ab et­wa 53 Eu­ro, Mar­sa Ma­laz Kem­pin­ski, +974-4035-5555, kem­pin­ski.com

Ar­gan Hier gibt’s tra­di­tio­nell ma­rok­ka­ni­sche Me­ze wie bis­til­la (wür­zi­ges Fleisch im Teig­man­tel) und Ro­te Be­te mit Pe­ter­si­lie und Ar­gan­öl. Da­zu wer­den in­no­va­ti­ve Mock­tails wie Kum­quat mit Min­ze ser­viert. Ab et­wa 30 Eu­ro, Al Jas­ra Bou­tique Ho­tel, Souq Waqif, +974-4433-6666, swbh.com

Gor­don Ram­say Das Re­stau­rant des bri­ti­schen Star­kochs im Ho­tel St. Re­gis ser­viert re­gio­na­le Zu­ta­ten wie pfan­nen­ge­rühr­ter Ok­to­pus mit krea­tiv-

mo­der­nem Twist. Un­be­dingt die ash­ta mit Bee­ren pro­bie­ren. Ab et­wa 85 Eu­ro, The St Re­gis, West Bay, +974-4446-0000, stre­gis­do­ha.com

Grill Im The Vil­la­ge ge­le­gen um­fasst das Me­nü die­ses Re­stau­rants ei­ne Viel­zahl von Ge­rich­ten aus dem Iran, aus In­di­en und der Tür­kei. Per­fekt, um mit Freun­den es­sen zu ge­hen und ei­ne der gro­ßen, ge­misch­ten Me­ze-Plat­ten, die Sa­la­te oder die ge­grill­ten Fleisch­spie­ße zu pro­bie­ren.

Ab et­wa 30 Eu­ro, Sal­wa Road, +974-4444-4700, the­vil­la­ge­qa­tar.com

Pan­ora­ma Im 50. Stock des Ho­tels The Torch ge­le­gen bie­tet das Re­stau­rant, des­sen Na­me Pro­gramm ist, Fleisch vom Grill­spieß, Meeresfrüchte und mo­der­ne, eu­ro­päi­sche Ge­rich­te wie Ok­to­pus in schwar­zer Tin­ten­fisch­sau­ce so­wie haus­ge­mach­te Pas­ta. Ab et­wa 63 Eu­ro, Al Wa­ab Street, Aspi­re Zo­ne, +974-4446-5600, thetorch­do­ha.com

Pe­arl of Bei­rut In der Nä­he des Stran­des und ge­gen­über vom Ha­fen ge­le­gen ser­viert die­ses sim­ple Lokal Fisch und Meeresfrüchte frisch aus dem Meer. Sehr le­cker sind der Ham­mour mit Zi­tro­ne so­wie die Kr­ab­ben und Shrimps, die in phil­ip­pi­ni­schen Ge­wür­zen ge­bra­ten wer­den.

Ab et­wa 16 Eu­ro, Al Cor­ni­che, Al Khor, +974-4472-0123

Shay Al Sho­u­mos Ein be­lieb­tes Früh­stücks-Ca­fé. Ne­ben sü­ßem Ge­bäck gibt es Tee, wie ihn die Lo­cals lie­ben: süß, stark und mit Milch.

Ab et­wa 13 Eu­ro, Al Jas­ra Street, Souq Waqif, +974-5551-5561

Spice Mar­ket Im De­sign-Ho­tel W Do­ha ge­le­gen ste­hen hier süd­ost­asia­ti­sche Ge­rich­te wie ge­bra­te­nes Hähn­chen mit Kum­quat und Zi­tro­nen­gras so­wie war­me Dum­plings mit Pilz­fül­lung auf der Kar­te. Ab et­wa 53 Eu­ro, W Do­ha, West Bay, +974-4453-5000, who­tel­do­ha.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.