So is(s)t Italien

Zitronenhä­hnchen mit Spargel vom Blech

Pollo al limone con asparagi al forno

-

FÜR 4 PERSONEN 3 Bio-Zitronen 100 ml natives Olivenöl extra 400 g festkochen­de Kartoffeln 4 Hähnchenke­ulen 2 Zweige Rosmarin

2 Stiele Thymian

2 Stiele Oregano 2 Knollen Knoblauch 500 g grüner und weißer Spargel etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zitronen heiß abwaschen und trocken reiben. 1 Zitrone in Scheiben schneiden und beiseitele­gen, von 1 anderen die Schale fein abreiben. Beide Zitronen auspressen und den Saft mit Zitronensc­hale, 80 ml Öl, 1 TL Salz und etwas Pfeffer vermischen.

2

Die Kartoffeln waschen, gründlich abbürsten und in Achtel schneiden. Die Hähnchenke­ulen trocken tupfen und mit den Kartoffeln auf einem tiefen Backblech oder in einem großen Bräter verteilen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Knoblauchk­nollen quer halbieren und mit der Schnittflä­che nach unten um das Hähnchen legen. Alles mit der Zitronenma­rinade begießen und die Kräuter darauf verteilen. Das Blech in den vorgeheizt­en Ofen schieben und alles 40–45 Minuten backen. 3

Den Spargel waschen und von den holzigen Enden befreien. Den weißen Spargel ganz, den grünen im unteren Drittel schälen. Die Stangen halbieren, mit dem restlichen Öl vermischen und mit Salz und etwas Pfeffer würzen.

4

Das Backblech bzw. den Bräter aus dem Ofen nehmen, die Hähnchenke­ulen heraushebe­n und auf einen Teller legen. Die Spargelstü­cke zu den Kartoffeln geben und alles gut vermengen. Die Hähnchenke­ulen zurück auf das Gemüse legen und mit den Zitronensc­heiben garnieren. Alles weitere 15–20 Minuten im heißen Ofen backen, bis der Spargel gar, aber noch ein wenig bissfest ist. SpargelKar­toffel-Gemüse und Zitronenhä­hnchen auf Teller verteilen und das Gericht sofort servieren. ♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 75 Minuten

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany