So is(s)t Italien

GRÜNER FRÜHLINGSE­INTOPF mit Mini-Penne

Minestrone verde con pennette

-

FÜR 4 PERSONEN

1 Knoblauchz­ehe 1 Stange Lauch 200 g grüne Bohnen 300 g Stangenboh­nen 3 EL natives Olivenöl extra 1,6 l heiße Gemüsebrüh­e 150 g Blattspina­t 250 g Mini-Penne 1/2 Bund Basilikum 50 g Pecorino 150 g TK-Erbsen, aufgetaut etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1

Den Knoblauch schälen und hacken. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Beide Bohnensort­en putzen, waschen und in mundgerech­te Stücke schneiden.

2

Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Lauch und Bohnen darin andünsten. Mit der heißen Gemüsebrüh­e ablöschen. Alles aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann abgedeckt 12–15 Minuten sanft köcheln lassen.

3

Inzwischen Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Penne nach Packungsan­gabe in kochendem Salzwasser al dente garen. Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Den Pecorino hobeln.

4

Spinat und aufgetaute Erbsen in den letzten 2 Minuten zum Eintopf geben und mitköcheln lassen. Penne abgießen und ebenfalls dazugeben. Den Eintopf mit Basilikum und Pecorino servieren.

♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 35 Minuten

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany