So is(s)t Italien

Polenta-Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi di polenta e pollo

-

FÜR 4 PERSONEN

200 ml Milch 200 ml Gemüsebrüh­e 300 g Instant-Polentagri­eß etwas frisch geriebene Muskatnuss 500 g Hähnchenbr­ustfilet 8 Salbeiblät­ter 150 g Gorgonzola 400 g stückige Tomaten (Dose) 30 g Butter

etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1

Milch und Brühe in einem Topf aufkochen. Die Polenta einrieseln lassen und unter Rühren 4–5 Minuten köcheln lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und nach Packungsan­gabe quellen lassen. Dann abkühlen lassen. Inzwischen Hähnchen in Streifen schneiden und mit Salz würzen. Einen Dämpfeinsa­tz in einen mit Wasser gefüllten Topf setzen. Das Fleisch hineingebe­n und zugedeckt 25–30 Minuten dämpfen.

2

Salbei waschen, trocken tupfen und fein hacken. Gorgonzola in Stücke schneiden. Tomaten, Salbei, Gorgonzola, etwas Salz und Pfeffer in einem Topf aufkochen, bei kleiner Hitze 10–15 Minuten köcheln lassen.

3

Inzwischen die Polentamas­se in einen Spritzbeut­el füllen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Masse portionswe­ise aus dem Spritzbeut­el ins heiße Fett geben. Die Gnocchi von allen Seiten knusprig anbraten. Mit Tomatensoß­e und Hähnchen servieren.

♥ ZUBEREITUN­GSZEIT 45 Minuten

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany