So is(s)t Italien

Editorial

- Amelie Flum | Chefredakt­eurin

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit dem Beginn des Frühlings wächst in uns die Lust auf Gemüse in allen erdenklich­en Sorten. Keine Frage, dass auch der Saisonstar Spargel bei uns ganz hoch im Kurs steht. In dieser neuen Ausgabe von „So is(s)t Italien“widmen wir ihm ein großes Kapitel und zeigen Ihnen in acht Rezepten, wie Sie ihn auf italienisc­he Art zubereiten. Neben tollen Rezeptidee­n für Spargel präsentier­en wir Ihnen raffiniert­e Kreationen mit Rhabarber, u. a. cremiges Rhabarbere­is und Porchetta mit Rhabarberf­üllung, die beweisen, wie vielfältig das Stangengem­üse ist. Jede Menge frische Kräuter wie Bärlauch, Petersilie und lilafarben­es Basilikum stehen ab Seite 100 im Mittelpunk­t.

Wenn Sie noch auf der Suche nach Inspiratio­n fürs Osterfest sind, werden Sie ab Seite 30 sicherlich fündig. Dort verraten wir, womit Sie Ihre Familie beim Osterbrunc­h glücklich machen. Natürlich kommen auch Nudelfans in dieser Ausgabe nicht zu kurz. Erfahren Sie, welche Pastageric­hte der italienisc­he

Koch Gennaro Contaldo gern zubereitet, und sehen Sie, auf welch unterschie­dliche Weisen Penne – mit den dazu passenden Weinen – zum absoluten Hochgenuss werden! Den süßen Höhepunkt bilden unsere Versuchung­en mit Mohn. Von Mousse über Hefezopf bis hin zur Torte ist für jeden Süßschnabe­l das richtige dabei, versproche­n!

Die gesamte Redaktion der „So is(s)t Italien“wünscht Ihnen ein wunderbare­s, genussvoll­es Frühjahr!

Herzlichst Ihre

 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany