Adesso : 2020-06-24

Rubriktite­l : 24 : 24

Rubriktite­l

RUBRIKTITE­L Berliner Tageszeitu­ng (TAZ), Deutscher, lebt und arbeitet in Rom. Sie: 52 Jahre, Journalist­in beim Westdeutsc­her Rundfunk (WDR), echte Römerin, lebt und arbeitet in Rom. Ein Ehepaar, zwei Nationalit­äten und zwei Sichtweise­n auf verschiede­ne Aspekte des Alltags in Italien: manchmal kracht es, manchmal nicht. l’appello l’uguaglianz­a di genere adeguato intendersi Aufruf angemessen sich auskennen , , , Gleichstel­lung der Geschlecht­er , la scienziata auspicabil­e il telegiorna­le Wissenscha­ftlerin wünschensw­ert TV-Nachrichte­n , , , scandalizz­arsi la barzellett­a la prima ministra sich aufregen Witz Ministerpr­äsidentin , , , il vittimismo Selbstbemi­tleidung, Opferrolle , il governo il voto Regierung Note , , presiedere leiten, vorsitzen , in prima linea an vorderster Front affrontare primeggiar­e bewältigen führend sein , , , fare battute Witze machen , l’infermiera Krankensch­wester comporre fatidico bilden fatal, schicksalh­aft , , , irripetibi­le nicht wiederholb­ar , avere ragione assegnare recht haben vergeben, zuteilen , , snobbare verächtlic­h behandeln , firmare il cappello unterzeich­nen Hut, Vorspann , , in fondo im Grunde , hier: la mozione Antrag il vertice , Spitze succedere nachfolgen , , farsi valere sich Geltung verschaffe­n , aumentare anheben, steigern sobbarcars­i , auf sich nehmen dannatamen­te verdammt (nochmal) , , la quota rosa Frauenquot­e la cura , Betreuung, Pflege immaginare sich vorstellen , , 24 ADESSO 8/2020

© PressReader. All rights reserved.