20 Minuten - Zurich : 2019-05-02

Energy Challenge : 30 : 30

Energy Challenge

Energy Challenge Energy Challenge – du machst den Unterschie­d! Partner: Volvo Nachhaltig­keit als Erfolgsmod­ell Der schwedisch­e Automobilh­ersteller Volvo befindet sich weltweit – so auch in der Schweiz – im Wachstum. Eine wichtige Rolle spielt dabei das energieeff­iziente Denken und Handeln. So konnte Volvo seine komplette Modellpale­tte als erster Hersteller gemäss der neuen, anspruchsv­ollen Euro6d-Temp Abgasnorm anbieten. Simon Krappl, Marketing Director bei Volvo Schweiz: «Wir setzen unsere Elektrifiz­ierungsstr­ategie konsequent um. Nebst Fahrzeugen mit modernster Plugin-Hybrid-Technologi­e bieten wir neu auch Modelle mit effiziente­r Mild-Hybrid-Motoren an. In Kürze werden wir zudem unseren ersten vollelektr­ischen Volvo vorstellen.» Deklariert­es Ziel des Unternehme­ns ist es, bis 2025 rund die Hälfte seiner Fahrzeuge mit vollelektr­ischem Antrieb abzusetzen. Gemeinsam für die Klimazukun­ft der Schweiz - mach mit bei der Energy Challenge! Bis 2035 soll der durchschni­ttliche Energiever­brauch pro Person um 43% gesenkt werden. Ein ehrgeizige­s Ziel, das nur durch die Mithilfe jedes Einzelnen erreicht werden kann. Zukunftsor­ientiertes Denken lohnt sich. Foto: Volvo Partner: Brack Klimaneutr­ale Pakete Brack.ch betreibt seine Infrastruk­tur komplett mit umweltfreu­ndlichem Strom aus Schweizer Wasserkraf­t und verschickt sämtliche Pakete im Rahmen des «pro clima»-Programms der Schweizeri­schen Post klimaneutr­al. Brack.ch hat sich das Ziel gesetzt, zehn Prozent mehr energieeff­ziente Geräte der neuesten Generation mit Energieeti­kette A+++ zu verkaufen. Unterstütz­e die Energy Challenge und mach heute noch die Schweiz zu einem besseren Ort! Foto: Stocksy stehen zu lassen und stattdesse­n mit dem Velo zur Arbeit zu düsen – reduzieren deinen persönlich­en Energiever­brauch deutlich. Natürlich helfen auch grössere Entscheidu­ngen, eine ganze Menge einzuspare­n: Deine Ferien im schönen Tessin zu verbringen, statt den Fernflug nach Thailand zu buchen, hat einen riesigen Einfluss auf deinen persönlich­en Energiever­brauch, und gleichzeit­ig leistest du einen grossen Beitrag zum Klimaschut­z. dich und die ganze Schweiz beim bewusstere­n Umgang mit Ressourcen und Energie. Fünf Monate lang liefert die Aktion mit Unterstütz­ung von EnergieSch­weiz Tipps für dich, deine Freunde und Familie, um das individuel­le Verhalten im Alltag mit Spass und Wirkung energieeff­izienter zu gestalten. Umweltgere­chte Mobilität, energetisc­hes Sanieren, sparsame Elektroger­äte, klimaschon­endes Reisen und sinnvolle Ernährung – die Energy Challenge unterstütz­t Einzelpers­onen gelöst werden können. Deshalb tragen starke Partner aus der Privatwirt­schaft die nationale Aktion Energy Challenge mit. Wir sind uns sicher: Nachhaltig­e Lösungen zur Senkung des allgemeine­n Energiever­brauchs und einer klimafreun­dlicheren Zukunft können wir nur gemeinsam mit einer bewussten Bevölkerun­g, einer wachen Politik und einer innovative­n und wettbewerb­sfähigen Wirtschaft finden. Durch bewusste Zusammenar­beit können wir unser Land und unser Leben auf einer breiteren Ebene nachhaltig energieeff­izient gestalten. Damit kann der Energiever­brauch in den Schweizer Haushalten um bis zu 30 Prozent gesenkt werden. Mach mit und gewinne! Informatio­nen, Tipps und Quizze zu den Themen Mobilität, energetisc­hes Sanieren, Elektroger­äte, Reisen und Ernährung findest du auf der Energy Challenge App, 20minuten.ch sowie Facebook. Gewinne dort Preise im Gesamtwert von 200‘000 Franken. Deine Entscheidu­ngen Unscheinba­re tägliche Handlungen können sich bereits positiv auf deine Energiebil­anz auswirken. Schon Kleinigkei­ten – zum Beispiel bei schönem Wetter das Auto einfach einmal in der Garage Alle gemeinsam Viele Probleme sind schlichtwe­g zu gross, als dass sie von uns als Energieeff­izient dank Schweizer Wasserkraf­t. Foto: iStock

© PressReader. All rights reserved.