Kurier (Samstag) : 2018-12-08

IMMO : 59 : 11

IMMO

IMMO ARCHITEKTUR Die aufwendige Blockbautechnik schmückt die schlichte Kapelle oberhalb einer Alm Umbrüggler Alm, Tirol Über Innsbruck planten Ludescher + Lutz Architekten ein Ausflugsgasthaus Eine zeitgemäße Interpretation des Themas „Alm“ist den beiden Architekten Elmar Ludescher und Philip Lutz bei der Planung der Umbrüggler Alm über Innsbruck geschafft. Die Alm wurde vor 35 Jahren abgetragen und nach dem Wiederaufbau 2016 als Ausflugsgasthaus eröffnet. Der Baukörper ist organisch geformt, sodass sich das Haus ins Gelände schmiegt. „Die Umbrüggler Alm geht nicht in Kontrast zur Landschaft, sondern passt sich dieser an“, sagt Ludescher. Im Zentrum des Gebäudes liegt eine Bar mit Ausschank. Das Innere der zwei Stuben ist mit Weißtanne verkleidet und bietet wegen durchgehender Fensterbänder Ausblick und viel Sonne. Seit der Neueröffnung hat sich das Gasthaus wieder als beliebtes Wander- und Wintersportziel etabliert. Das Gebäude schmiegt sich an die Landschaft an Lichtdurchflutete bezugsfertige DG-Wohnungen inklusive Küchenzeile mit Geräten von , Klimaanlage und Terrasse Raiffeisen Vorsorge Wohnung +43 1 533 3000 [email protected] www.rvw.at Donaufelder Straße 255 / Doningasse 8, 1220 Wien HWB 27,7 - 29,8 kwh/m²

© PressReader. All rights reserved.